Abo
  • Services:
Anzeige
Skyline von Frankfurt am Main
Skyline von Frankfurt am Main (Bild: Kai Pfaffenbach/Reuters)

IT-Gehälter: In welcher Stadt Informatiker am meisten verdienen

Skyline von Frankfurt am Main
Skyline von Frankfurt am Main (Bild: Kai Pfaffenbach/Reuters)

IT-Fachkräfte verdienen in Frankfurt am Main mit 66.520 Euro am besten. In anderen deutschen Städten, vor allem im Süden, wird aber ähnlich viel gezahlt.

IT-Fachkräfte in Frankfurt, Stuttgart und München beziehen die höchsten Gehälter. Das ergab eine Studie des Vergleichsportals Gehalt.de (PDF), bei der 16.390 aktuelle Gehaltsdatensätze von IT-Fachkräften ohne Personalverantwortung überprüft wurden.

Anzeige

Demnach verdienen IT-Fachkräfte in Frankfurt am Main, wo die Finanzwirtschaft recht gut bezahlt, mit 66.520 Euro am besten. Im Süden Deutschlands sind IT-Spezialisten in der Automobilindustrie und dem Maschinenbausektor gefragt. In München beträgt das Durchschnittsgehalt 65.423 Euro und in Stuttgart 63.175 Euro.

Ein Informatiker in Deutschland bezieht demnach durchschnittlich ein Gehalt von rund 55.000 Euro im Jahr, im oberen Segment betragen die Einnahmen rund 64.100 Euro.

Zu den am besten zahlenden Branchen zählen der Chemiesektor, die Banken und die Pharmaindustrie. In der Chemiebranche liegt das Durchschnittsgehalt für IT-Fachkräfte bei 70.831 Euro. Es folgen die Banken mit 69.821 Euro und die Pharmaindustrie mit 67.055 Euro.

Sicherheitsexperten in der IT werden zunehmend wichtiger

Mit 71.722 Euro verdienen IT-Gesamtprojektleiter am besten. Es folgen der Bereich IT-Security mit 70.360 Euro und IT-Leitung mit 70.300 Euro. "Sicherheitsexperten in der IT werden zunehmend wichtiger", erklärte Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de. Dies erhöhe die Nachfrage und damit auch das Gehalt.

Seit 2003 sind die Gehälter für IT-Fachkräfte laut der Erhebung um über 26 Prozent gestiegen. Während vor zwölf Jahren das Durchschnittsgehalt in der IT bei 50.634 Euro lag, beträgt es nun 63.840 Euro. "Wir erwarten auch für die folgenden Jahre starke Gehaltssteigungen in der IT. In 2016 gehen wir von einem Wachstum von drei bis vier Prozent aus", erklärte Bierbach.


eye home zur Startseite
nightmar17 15. Dez 2015

Da ich noch ein Azubi bin, weiß ich in etwa was mich nach der Ausbildung erwarten wird...

bbk 15. Dez 2015

Ich kenne viele Unstudierte die locker die 60 - 70k durch brechen. Und das ohne Schicht...

kommentar4711 14. Dez 2015

Realität ist ebenfalls, dass man solche Angebote auch ablehen kann.

Oldschooler 14. Dez 2015

Was haben Freiberufler mit Gehältern zu tun? Das sind zwei paar Schuhe!

corpid 14. Dez 2015

Kommt sicher auf den Bereich an und was man darunter versteht am Hungertuch zu nagen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  4. Mavi Europe AG, Heusenstamm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,00€ statt 570,00€
  2. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: kann nicht sein...

    Prinzeumel | 00:04

  2. Re: Ein Gesetz muss her...

    MoonShade | 25.04. 23:31

  3. Habe seit Jahren das BQ Aquaris mit Ubuntu und...

    Djore | 25.04. 23:25

  4. Re: unsrer Vorgehen in der Firma

    stiGGG | 25.04. 23:04

  5. Re: Gleiches bitte mit dem A500/A1200 (mit...

    Bigfoo29 | 25.04. 23:03


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel