IT-Gehälter: In welcher Stadt Informatiker am meisten verdienen

IT-Fachkräfte verdienen in Frankfurt am Main mit 66.520 Euro am besten. In anderen deutschen Städten, vor allem im Süden, wird aber ähnlich viel gezahlt.

Artikel veröffentlicht am ,
Skyline von Frankfurt am Main
Skyline von Frankfurt am Main (Bild: Kai Pfaffenbach/Reuters)

IT-Fachkräfte in Frankfurt, Stuttgart und München beziehen die höchsten Gehälter. Das ergab eine Studie des Vergleichsportals Gehalt.de (PDF), bei der 16.390 aktuelle Gehaltsdatensätze von IT-Fachkräften ohne Personalverantwortung überprüft wurden.

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori / ABAP / ABAP OO Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. Zentrale Koordination / Projektleitung (w/m/d) Technik / Information und Kommunikation, Hochschul- ... (m/w/d)
    Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen
Detailsuche

Demnach verdienen IT-Fachkräfte in Frankfurt am Main, wo die Finanzwirtschaft recht gut bezahlt, mit 66.520 Euro am besten. Im Süden Deutschlands sind IT-Spezialisten in der Automobilindustrie und dem Maschinenbausektor gefragt. In München beträgt das Durchschnittsgehalt 65.423 Euro und in Stuttgart 63.175 Euro.

Ein Informatiker in Deutschland bezieht demnach durchschnittlich ein Gehalt von rund 55.000 Euro im Jahr, im oberen Segment betragen die Einnahmen rund 64.100 Euro.

Zu den am besten zahlenden Branchen zählen der Chemiesektor, die Banken und die Pharmaindustrie. In der Chemiebranche liegt das Durchschnittsgehalt für IT-Fachkräfte bei 70.831 Euro. Es folgen die Banken mit 69.821 Euro und die Pharmaindustrie mit 67.055 Euro.

Sicherheitsexperten in der IT werden zunehmend wichtiger

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    1.–2. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit 71.722 Euro verdienen IT-Gesamtprojektleiter am besten. Es folgen der Bereich IT-Security mit 70.360 Euro und IT-Leitung mit 70.300 Euro. "Sicherheitsexperten in der IT werden zunehmend wichtiger", erklärte Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de. Dies erhöhe die Nachfrage und damit auch das Gehalt.

Seit 2003 sind die Gehälter für IT-Fachkräfte laut der Erhebung um über 26 Prozent gestiegen. Während vor zwölf Jahren das Durchschnittsgehalt in der IT bei 50.634 Euro lag, beträgt es nun 63.840 Euro. "Wir erwarten auch für die folgenden Jahre starke Gehaltssteigungen in der IT. In 2016 gehen wir von einem Wachstum von drei bis vier Prozent aus", erklärte Bierbach.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nightmar17 15. Dez 2015

Da ich noch ein Azubi bin, weiß ich in etwa was mich nach der Ausbildung erwarten wird...

bbk 15. Dez 2015

Ich kenne viele Unstudierte die locker die 60 - 70k durch brechen. Und das ohne Schicht...

kommentar4711 14. Dez 2015

Realität ist ebenfalls, dass man solche Angebote auch ablehen kann.

Oldschooler 14. Dez 2015

Was haben Freiberufler mit Gehältern zu tun? Das sind zwei paar Schuhe!

corpid 14. Dez 2015

Kommt sicher auf den Bereich an und was man darunter versteht am Hungertuch zu nagen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. USA: Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz
    USA
    Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz

    US-Präsident Joe Biden plant ein Bündnis gegen China und Russland sowie weitere technische Blockaden. Die EU will die Einheit des Internets nicht gefährden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /