Abo
  • Services:
Anzeige
Studenten in München
Studenten in München (Bild: Johannes Simon/Getty Images)

IT: Frauenanteil im Informatik-Studium steigt auf Rekordwert

Studenten in München
Studenten in München (Bild: Johannes Simon/Getty Images)

Die Informatik wird deutlich weiblicher: 22,5 Prozent der Erstsemester waren im vergangenen Jahr Frauen.

Im Jahr 2012 haben sich so viele Frauen für ein Informatik-Studium entschieden wie nie zuvor. Das berichtet der IT-Branchenverband Bitkom am 24. April 2013. Demnach schrieben sich im vergangenen Jahr 11.426 Informatik-Studienanfängerinnen an Universitäten und Fachhochschulen ein. Das ist ein Anstieg um rund 14 Prozent. Der Bitkom hat Daten des Statistischen Bundesamtes ausgewertet.

Anzeige

Erstmals sei damit 2012 der Frauenanteil bei den Erstsemestern im Informatik-Studium mit 22,5 Prozent auf über ein Fünftel gestiegen. Zum Vergleich: Im Jahr 2006 hatten sich nur 4.934 Frauen für die Informatik entschieden.

Die Initiativen, mehr Mädchen und junge Frauen für die Informatik zu begeistern, seien offensichtlich erfolgreich, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf mit Blick auf den bundesweiten Girls' Day am 25. April 2013.

An den Fachhochschulen nur ein Plus von 3 Prozent

Besonders beliebt bei Frauen sind die Universitäten. Dort gab es im vergangenen Jahr 6.473 Erstsemesterinnen im Fach Informatik. Das entspricht einem Anstieg um 23,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. An den Fachhochschulen ist das Plus mit 3 Prozent auf 4.953 deutlich geringer.

"Für einen dauerhaft höheren Anteil von Frauen in der Informatik stehen die Zeichen so günstig wie nie zuvor", so Kempf. Der "Kulturwandel, den wir brauchen", sei eingeleitet worden, auch durch Initiativen in den Unternehmen für die Übernahme von Führungsverantwortung durch Frauen und die laufende politische Debatte für mehr Gleichberechtigung.

Derzeit geht die Branche von mehr als 43.000 fehlenden IT-Fachkräften aus. Im Jahr 2012 haben sich insgesamt 50.898 Studienanfänger an den Hochschulen im Bereich Informatik eingeschrieben.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 01. Mai 2013

Der Aussage kann ich nicht widerpsrechen, doch als Absprechen von geistigen Fähigkeiten...

im-Kern-gehts-um 25. Apr 2013

unglaublich, dass man hier einmal Zustimmung bekommt aber damals (heute?) hat man es als...

caso 25. Apr 2013

Da predigen unsere sozialistischen Parteien aber was anderes.

a user 25. Apr 2013

du hast denn sinn der tehorie für den praktischen informatiker nicht verstanden. das...

Phreeze 25. Apr 2013

Schuss ins Knie, da du damit sagst dass auch die schönen Männer wohl keine Elektro an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TOMRA Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich
  2. Ratbacher GmbH, Köln
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. aruba informatik GmbH, Fellbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Als Apple-Kunde ist man in der Hand der Firma

    Walter Plinge | 05:05

  2. Re: ALAC im Store?!?

    Infamouson | 04:36

  3. Re: Beweise?

    teenriot* | 03:54

  4. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Onkel Ho | 03:36

  5. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel