IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.

Artikel von Maja Hoock veröffentlicht am
Bei Women Who Code tauschen sich Frauen über Programmierung aus - und mehr.
Bei Women Who Code tauschen sich Frauen über Programmierung aus - und mehr. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ein Industrieloft in Kreuzberg. Unter Neonröhren sitzen 20 Frauen vor ihren Laptops, ein Baby schreit, es gibt Obst und Stullen, dazu ein paar Informationen, wer einem da eigentlich gegenübersitzt: "Hi, ich bin Ellie, Entwicklerin aus Australien und neu in Berlin", sagt eine etwa 40-Jährige mit Brille. "Ich bin hier, um Kontakte zu knüpfen." Die deutlich jüngere Leslie am selben Tisch will Webdeveloperin werden, lernt Javascript und hat ihre Aufgaben mitgebracht, an denen sie in den nächsten Stunden arbeiten wird. Zu Hause kann sie sich nicht so gut konzentrieren.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


    •  /