Abo
  • Services:
Anzeige
IT-Behörde: BSI geht das Geld aus
(Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

IT-Behörde: BSI geht das Geld aus

Weil die IT-Behörde nicht mehr auf Reserven aus den Vorjahren zugreifen kann, sind alle Projekte gestoppt, die über die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs des BSI hinausgehen. Die Sicherung der Regierungsnetze läuft weiter.

Anzeige

Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist in einer Finanzkrise. Das berichtet das Handelsblatt aus dem Umfeld der IT-Behörde. Die Sicherung der Regierungsnetze werde aufrechterhalten, gestoppt seien aber praktisch alle Projekte, für die externe Auftragnehmer bezahlt werden müssten. Betroffen seien etwa wichtige Vorhaben zur Verbesserung der Datensicherheit oder die Aktualisierung des Grundschutzhandbuches für Unternehmen.

Der aktuelle Engpass wurde durch eine Entscheidung des Bundestags ausgelöst. Alle Bundesbehörden dürfen nun bis auf weiteres nicht mehr auf Mittel zugreifen, die aus dem vergangenen Jahr übrig geblieben sind. Das BSI wird davon besonders hart getroffen: Weil die komplexen IT-Projekte oft mehrere Jahre dauern, sind Ausgaben von rund 28 Millionen Euro aufgelaufen, auf die die Behörde momentan nicht zugreifen darf. Das entspreche mehr als einem Drittel des Jahresbudgets von 80 Millionen Euro, heißt es in dem Bericht. Gegenwärtig dürfen die Bonner Beamten nur noch Ausgaben tätigen, die zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs unerlässlich sind.

Ein Sprecher des zuständigen Bundesinnenministeriums wollte "die pauschale Aussage, dass das Geld im BSI knapp wird, nicht bestätigen". Das Ministerium ermittle derzeit die konkreten Auswirkungen der Haushaltsvorgabe auf die nachgeordneten Behörden, sagte er.

Der zuständige Unionshaushaltsexperte Reinhard Brandl forderte das Innen- und das Finanzministerium auf, nach einem Ausweg aus dem Engpass zu suchen. "Es dürfen keine Projekte gefährdet werden", sagte der CSU-Politiker dem Handelsblatt.


eye home zur Startseite
Fanti4ever 05. Aug 2014

Ich weiß ja nicht, mit wem Du dort gesprochen hast und will Dir Deine Eindrücke auch gar...

LinuxMcBook 05. Aug 2014

Aber anscheinend geteilt mit der CIA? Naja immerhin ist das Budget für Gesundheit oder...

gadthrawn 04. Aug 2014

Warum denkst du, dass das BSI Sicherheit fördert würde? ... Überleg noch mal.

IchBinFanboyVon... 04. Aug 2014

wenn die maut teuer genug wird, baut bestimmt endlich jemand so nen geilen, liegenden...

MisterProll 04. Aug 2014

Oder soll es das Internetkomitee in Zukunft machen, allen voran der Internetkundige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. AEVI International GmbH, Berlin
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. ARRK ENGINEERING, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

  1. wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Lutze5111 | 20:09

  2. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    Jesterfox | 20:09

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    snape_case | 19:58

  4. Unzureichende Ladungssicherung!

    Vögelchen | 19:56

  5. Re: 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30...

    RedRose | 19:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel