Quellcode auf einem Blatt Papier

Tatsächlich! Nur schnell noch einmal eine Einführung in die Grundlagen der Computerbedienung und dann war es so weit: C++ gewährte mir den ersten echten Einblick in die Welt der Programmiersprachen. Auch wenn die Klausuren merkwürdigerweise aus Lückentexten bestanden und Quellcode mit dem Stift auf ein Blatt Papier geschrieben werden musste, war ich überzeugt, dass ich der Sache endlich näherkam.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung Geoinformatik (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  2. IT-Spezialist*in für die Clientadministration, Support und Hotline (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Unterbewusst spürte ich aber, dass ich mich fürs Programmieren nicht wirklich begeistern konnte. Das soll nicht heißen, dass ich schlecht war oder der Logik nicht folgen konnte. Ich merkte vielmehr, wie einige meiner Mitschüler selbst in ihrer Freizeit begeistert an ihren ersten Programmen bastelten, während ich meine Zeit viel lieber in den Spielen als in ihrem Quellcode verbrachte.

Meine letzten Jahre in der Schule vergingen im wahrsten Sinne des Wortes spielend und damit schneller als gedacht. Als am Ende eine recht ordentliche Abiturnote auf meinem Zeugnis prangte, kam mir die alte Frage aus den Freundschaftsbüchern erschreckend real zurück ins Gedächtnis. Doch zum Glück gab es damals Zivildienst, was dafür sorgte, dass ich eine hektische Entscheidung über meine Zukunft erst neun Monate später treffen musste.

Wirtschaftsinformatik - mehr Wirtschaft als Informatik

Ich hätte die Zeit wahrscheinlich sinnvoller nutzen können. Vielleicht wäre ich sogar auf die Idee gekommen, etwas in Richtung Gamedesign oder zumindest Medien zu studieren, wenn ich mir nur etwas mehr Gedanken gemacht hätte. Immerhin konnte ich nach nur einer Handvoll Bewerbungen einen Platz für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik ergattern und das in der Kleinstadt, in der ich ohnehin schon lebte. Ich musste also noch nicht einmal ausziehen.

Golem Karrierewelt
  1. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    04./05.10.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Damals hatte ich nur eine grobe Vorstellung von dem Fachbereich Wirtschaftsinformatik. Meine bestechend einfache Logik, dass die Themengebiete zu gleichen Teilen Betrachtung finden würden, weil das Wort Wirtschaftsinformatik aus den zwei exakt gleichlangen Wörtern Wirtschaft und Informatik besteht, erwies sich als fehlerhaft. Der Schwerpunkt des Studiums hieß Wirtschaft. Zwar gab es auch hier mal wieder eine Einführung in die Grundlagen der Computerbedienung, aber abgesehen von zwei Modulen Java war da nicht viel, das mich dem Erstellen eigener virtueller Welten näherbrachte.

Handbuch für Softwareentwickler: Das Standardwerk für professionelles Software Engineering

In den praktischen Phasen des dualen Studiums arbeitete ich alle drei Monate als Auszubildender Informatikkaufmann in der IT-Abteilung des Unternehmens, das mir das Studium finanzierte. Dort konnte ich dann immerhin meine mittlerweile reichhaltigen Expertenkenntnisse über Computerperipherie praktisch zur Anwendung bringen. Auf fast schon magische Weise half ich dort Anwendern mit ihren Computerproblemen und sorgte dafür, dass neue Rechner mit SSDs ausgestattet wurden, während sich der Drucker als Erzfeind in meinem Weltbild manifestierte.

All das hat offensichtlich herzlich wenig mit Computerspielen zu tun. Auch wenn ich mittlerweile die unterschiedlichen Evolutionsstufen der Computermaus und ihre jeweiligen Bestandteile samt Funktion in- und auswendig kannte, alles was über das Programmieren einfacher Anwendungen hinausging, entzog sich meinen Fähigkeiten. Aber das war auch nicht weiter schlimm, da mich das Studium ohnehin eher auf einen Job als IT-Manager vorbereitete. Und so verstrichen drei Jahre, ohne dass ich mir tiefere Gedanken über meine Zukunft machen musste.

Doch auch drei Jahre sind schnell vorbei und so fand ich mich erneut vor ebenjener Frage wieder, welcher Weg nun der richtige für mich war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 IT-Arbeit: Zwei Informatikstudien und immer noch kein ProgrammiererBloß nicht ins Berufsleben! 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


gadthrawn 20. Sep 2022 / Themenstart

Großer Verkehrsübungsplatz. Fahrlehrer ist Kaffee trinken gegangen. Man sollte den...

m.leonberger 19. Sep 2022 / Themenstart

Hab WI-Studiert und hatte Berechenbarkeits- und Komplexitätsanalysen von Algorithmen...

Phenix 16. Sep 2022 / Themenstart

Ich habe mich beim Lesen echt wiedergefunden. Aus der Schule raus ohne irgendeinen...

Vogel22 16. Sep 2022 / Themenstart

Ich habe Informatik studiert und dort musste man ein Anwendungsfach wählen. Das...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Indiegogo: Ein Computer, der sich nur auf Schreibmarathons fokussiert
    Indiegogo
    Ein Computer, der sich nur auf Schreibmarathons fokussiert

    Der Freewrite Alpha ist mit internem Speicher und mechanischer Tastatur etwas mehr als eine analoge Schreibmaschine - aber auch nicht viel mehr.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /