Abo
  • IT-Karriere:

ISS: SpaceX startet Ersatz für verlorenen Andockadapter

Ein Jahr nach dem missglückten Start einer Falcon 9 Rakete hat SpaceX den dabei verlorenen Andockadapter gestartet. Die Mission verlief weitgehend reibungslos.

Artikel veröffentlicht am ,
Feuerschweif der Falcon 9 Rakete in der oberen Athmosphäre.
Feuerschweif der Falcon 9 Rakete in der oberen Athmosphäre. (Bild: Screenshot SpaceX-Webcast)

Mit einem fast makellosen Start hat SpaceX die Mission CRS-9 auf den Weg zur ISS gebracht. Die erste Raketenstufe kehrte dabei zu einer Landestelle auf der Erde zurück und setzte sanft auf. Mit an Bord des Dragon Frachters sind neben einer Reihe von Experimenten und Versorgungsgütern auch ein Raumanzug und ein Ida Dockingadapter.

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Mit Ida sollen die Raumschiffe der Commercial Crew Missionen ab nächstem Jahr andocken können. Darunter auch SpaceX mit einer bemannten Version des Dragon Raumschiffs und Boeings CST-100 Starliner.

Beim ursprünglich vorgesehenen Start von Ida im Juni 2015 brach etwas mehr als zwei Minuten nach dem Start eine Strebe in der zweiten Stufe durch einen Materialfehler. Das führte zum Kollaps der zweiten Stufe und der Explosion der Rakete im Flug. Es war der erste Verlust einer Falcon 9 Rakete.

In der beinahe makellosen Mission dauerte einzig das Ausklappen der Solarzellen etwa eine Minute länger als geplant. Es war der siebte Start einer Falcon 9 Rakete in diesem Jahr. Insgesamt waren im März 18 Missionen für dieses Jahr geplant, darunter auch der erste Flug einer Falcon Heavy und der erste Flug einer wiederverwendeten Raketenstufe. Obwohl ein Teil der Missionen von Vandenberg in Kalifornien starten soll, ist fraglich, ob dieser optimistische Zeitplan noch gehalten werden kann. Der nächste Start ist dort für den 12. September (GMT) geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)

schotte 20. Jul 2016

Es wird nicht nach Osten gestartet. Die Launches von Vandenberg führen z.B. in einen...

M.P. 18. Jul 2016

Wenn der Start am späten Nachmittag des 11.September lokaler Zeit erfolgen muss, könnte...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /