Abo
  • Services:
Anzeige
Isaac-Mizrahi-Smartwatch
Isaac-Mizrahi-Smartwatch (Bild: HP)

Isaac Mizrahi: Damen-Smartwatch mit OLED-Display

Isaac-Mizrahi-Smartwatch
Isaac-Mizrahi-Smartwatch (Bild: HP)

HP hat zusammen mit dem Designer Isaac Mizrahi eine Smartwatch für Frauen vorgestellt, die mit einem monochromen OLED-Display ausgerüstet ist, analoge Zeiger besitzt und mit Swarovski-Kristallen besetzt ist.

Die Isaac-Mizrahi-Smartwatch von HP ist eine schlichte Smartwatch, die Frauen ansprechen soll. Sie ist mit Ausnahme ihres recht hohen Gehäuses kaum von normalen Uhren zu unterscheiden. Die Uhr hat klassische Zeiger, und das monochrome OLED-Display ist nur zu sehen, wenn es eingeschaltet wird. Es befindet sich unter einem halbdurchlässigen Spiegel, der das Zifferblatt ausmacht.

Anzeige
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
  • Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)
Isaac Mizrahi Smartwatch von HP (Bild: HP)

Auf einen Touchscreen wurde verzichtet. Bedient wird die Uhr über die Knöpfe am Uhrengehäuse, das einen Durchmesser von 42 mm hat. Die Isaac-Mizrahi-Smartwatch verbindet sich per Bluetooth mit iOS- und Android-Geräten, zeigt Benachrichtigungen, E-Mails, Termine und eingehende Anrufe an. Das Annehmen von Anrufen und das Verschicken von Nachrichten sind nicht möglich. Dafür fehlt der Uhr eine Eingabemöglichkeit.

Die Uhr ist wasserdicht und kann beim Schwimmen getragen werden. Aufgeladen wird sie über eine Ladestation mit einem USB-Kabel. Die Laufzeit betrage ungefähr fünf Tage, teilte HP auf der Website der Uhr mit.

Die Armbänder lassen sich austauschen. Die Uhr besitzt ein Edelstahlgehäuse und wird in Silber und Gold angeboten. Sie ist für rund 250 US-Dollar ausschließlich online erhältlich. Ob sie auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist nicht bekannt.

HP hatte 2014 mit der MB Chronowing bereits eine einfache Smartwatch für Männer vorgestellt, die mit dem Designer Michael Bastian entwickelt wurde und 350 US-Dollar kostet. Auch diese hat weder einen Touchscreen noch ein Farbdisplay.


eye home zur Startseite
hundsboog 01. Feb 2016

Und sie heißt Cogito Classic. Ich habe die Smartwatch von LG ausprobiert, aber sexy ist...

No name089 01. Feb 2016

Dann bleibt eigentlich nur die garmin fenix3



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  2. Continental AG, München
  3. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  4. CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, München, Kassel, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)
  3. 799€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Passt zum Gesamtkonzept von Tesla

    Invertiert | 06:12

  2. Re: Gut so! Ein PKW von 2 Tonnen Gewicht ist...

    Invertiert | 06:10

  3. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  4. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59

  5. Angular Quickstart

    jack.soho | 04:51


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel