Abo
  • Services:

IS-Chat-Botschaften: NSA entschlüsselt für deutsche Ermittler

Weil sie verschlüsselte Botschaften an Attentäter nicht dekodieren konnten, haben sich deutsche Strafverfolger an den US-Geheimdienst NSA gewandt. Der hat geholfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die NSA weiß, wo es lang geht.
Die NSA weiß, wo es lang geht. (Bild: Gary Cameron/Reuters)

Die National Security Agency (NSA) hat deutschen Ermittlern bei der Aufklärung der Attentate in Würzburg und Ansbach geholfen. Der technische US-Geheimdienst habe Nachrichten an die beiden Täter entschlüsselt, berichtet das Münchener Magazin Focus.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale

Demnach erhielten die beiden Täter von einem bisher Unbekannten verschlüsselte Chat-Botschaften. Der Unbekannte ist mutmaßlich Mitglied der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) und schickte den beiden Attentätern über eine saudi-arabische Telefonkarte bis kurz vor den Taten Anweisungen.

Deutsche Ermittler konnten Verschlüsselung nicht knacken

Sie hätten die Nachrichten selbst nicht entschlüsseln können und seien deshalb auf Hilfe angewiesen gewesen, sagten deutsche Ermittler dem Focus. "Erneut sehen wir, wie wichtig die vielgeschmähte NSA für unsere Sicherheit ist."

In Würzburg hatte am 18. Juli ein Mann Mitreisende in einem Regionalzug mit einer Axt angegriffen. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Der Angreifer flüchtete und wurde von der Polizei erschossen. Am 25. Juli zündete in Ansbach ein Mann eine Bombe. Er starb, 15 Passanten wurden verletzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

Prinzeumel 16. Aug 2016

Achso. Geheimdienste verstoßen schon per Definition gegen geltende Gesetze. Was hat das...

chefin 15. Aug 2016

Was spielt es für eine Rolle ob deine Suffix sich ändert, wenn das Präfix immer gleich...

Surfy 15. Aug 2016

Stichwort internationale Zusammenarbeit. Jemand muss Kontakt zum ausländischen Provider...

Surfy 14. Aug 2016

Jawoll! Wer uns verarscht gehört umgebracht oder erst mal in Lager. Jedem das Seine! Wie...

Surfy 14. Aug 2016

verizon header enrichment Das ist schon ein älteres Thema, mit dem sich Golem wieder...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /