Abo
  • IT-Karriere:

Iridium: Elektrowohnmobil soll 300 Kilometer weit kommen

Iridium hat das erste vollelektrische Wohnmobil präsentiert. Mit seiner begrenzten Reichweite von 300 km können jedoch keine längeren Etappen am Stück gefahren werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroreisemobil
Elektroreisemobil (Bild: Iridium)

Iridium hat auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart ein neues E-Wohnmobil mit 300 km Reichweite vorgestellt. Dabei handelt es sich erstmals um ein bestellfertiges Fahrzeug, wie Promobil berichtet. Das Reisemobil konnte auf der Messe bereits erworben werden. Iridium ist eine Marke des Unternehmens WOF aus Kirchheim/Teck in Baden-Württemberg.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart

Als Basis dient ein Wohnmobil von Sevel, das von Elektrofahrzeuge Stuttgart zum Elektroauto umgebaut wird. Das Fahrzeug ist knapp 7 Meter lang, 3 Meter hoch und 2,3 Meter breit. Es ist mit einem 140 kW-Motor mit Frontantrieb ausgerüstet und wird über einen Lithium-Eisenphosphatakku mit 106 kWh versorgt.

Der Basispreis soll bei rund 170.000 Euro liegen. Geladen wird an der herkömmlichen Steckdose, an Ladestationen bis 22 kW oder an CCS-Schnellladestationen mit bis zu 50 kW. Wie lange der Akku lade, teilte der Hersteller nicht mit. Vor der Messe hieß es noch im Dezember 2018, dass das Fahrzeug eine Reichweite von 200 km aufweisen werde.

Bei den Campern gibt es noch vergleichsweise wenige Elektrofahrzeuge. Nissan stellte im Sommer auf einer Messe in Spanien ein Wohnmobil auf der Basis des e-NV 200 vor, Daimler das Konzept eines Wohnmobils mit Brennstoffzellenantrieb. Das Unternehmen Dethleffs aus dem Allgäu entwickelte einen Wohnwagen für Elektroautos. Der Hänger hat einen eigenen Antriebsstrang mit zwei Nabenmotoren und einem Akku, um den Akku des Zugfahrzeugs zu entlasten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 2,99€
  3. (-91%) 5,25€
  4. 2,99€

/mecki78 06. Feb 2019

Tausende Menschen tun das. Manche fahren sogar noch viel weitere Strecken. Camper wollen...

Pointer 04. Feb 2019

Pointer 04. Feb 2019

Billiger ja! Hat das Model X mit (Schrankwand)Anhänger noch 300 KM Reichweite? heutige...

Pointer 04. Feb 2019

Wie ich schrieb, die Beschränkung gilt für Flüssiggas (Anschluss mit Rohr zum Tankboden...

Lasse Bierstrom 02. Feb 2019

Auch mein Traum, der VW bus fährt nachts die öden Strecken bis zum Urlaubsort. Tagsüber...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /