Abo
  • Services:

IQ Digital sucht für Golem.de: Teamleiter Produktmanagement für Online-Werbung

Sie kennen sich in Sachen Online-Werbung aus, haben Berufserfahrung bei einem Vermarkter oder einer Mediaagentur und Interesse, an entscheidender Stelle daran mitzuwirken, welche Werbeformen auf Golem.de stattfinden?

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
IQ Media sucht Teamleiter Produktmanagement für Onlinewerbung
IQ Media sucht Teamleiter Produktmanagement für Onlinewerbung (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Sie haben die Diskussionen um Adblocker und Online-Werbung verfolgt und kennen Golem.de ebenso wie die Online-Werbebranche? Und sie haben Lust, an Konzepten für gute Online-Werbung mitzuarbeiten? Dann könnte folgende Stelle interessant für Sie sein:

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Unser Vermarktungspartner IQ Digital Media Marketing GmbH sucht zum 1. Juni 2014 am Standort Düsseldorf einen "Teamleiter Produktmanagement" zur Betreuung von Golem.de, aber auch anderen Portalen wie Handelsblatt Online, Wirtschaftswoche Online und LinkedIn etc. Sie sind bei IQ Digital der direkte Ansprechpartner für Golem.de und leiten das "Team Produktmanagement Special Interest" mit sieben Mitarbeitern. Sie sind verantwortlich für die Entwicklung neuer Werbe- und Produktkonzepte sowie für sitespezifische, kundenindividuelle und portfolioweite Kommunikationskonzepte, Präsentationen und Angebote.

Sie sollten Folgendes mitbringen:

• Kommunikationswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Marketing oder eine adäquate praxisorientierte Ausbildung mit nachweislich starker Online-Orientierung
• Mehrjährige Erfahrung und nachweisliche Erfolge in der Online-Vermarktung/Online-Produktmanagement und im strategischen Online-Marketing
• Crossmediale Vermarktungserfahrung von Vorteil, Beherrschung der gängigen Online-Marktforschungsmethoden und -Instrumente
• Mindestens drei Jahre Berufserfahrung inkl. Personalführungserfahrung und Erfahrung bei Vermarktern und/oder Agenturen
• Sehr gute Kenntnisse der digitalen Entwicklung, vor allem im Bereich Mobile und Bewegtbild
• Hohe Online-Affinität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken und Entwicklungen im Bereich Neue Medien
• Sehr gute Fähigkeiten zur Erstellung professioneller Präsentationen sowie gute Kenntnisse im Projektmanagement
• Gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Kommunikationsstärke, Belastbarkeit, hohe Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Führungsstärke
• Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Ihre Bewerbung können Sie direkt online abgeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

jayrworthington 04. Mär 2014

Wurden alle schon im letzten "Traurige-Kätzchen-biiiite-Adblock-abstellen-Artikel" von...

Patrickkhb 04. Mär 2014

Der Papa macht das gut.


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /