Abo
  • Services:
Anzeige
LG 34UC97 im 21:9-Format
LG 34UC97 im 21:9-Format (Bild: LG)

IPS-Panel: LG bringt gekrümmtes Cinemascope-Display für PCs

LG Electronics will zur Internationalen Funkausstellung 2014 in Berlin ein extrem breites und gewölbtes Display für den Anschluss am Rechner vorstellen. Der 34UC97 im 21:9-Format erreicht eine Bildschirmdiagonale von 34 Zoll.

Anzeige

LG will das mit einem IPS-Panel ausgerüstete Display 34UC97 erstmalig auf der Ifa 2014 Anfang September in Berlin zeigen. Das in einem Seitenverhältnis von 21:9 gehaltene Modell erreicht eine Bildschirmdiagonale von 34 Zoll (86,36 cm) und verfügt über eine konkave Oberfläche. Einige Fernseher von LG, Sony und Samsung sind ebenfalls so gefertigt, jedoch nur in deutlich größeren Formaten erhältlich.

Die Auflösung des Displays liegt bei 3440 x 1440 Pixeln und ermöglicht es vor allem Filmemachern, ihre Werke im Schnitt schon im Kinobreitbildformat anzusehen. Das Display ist auch gut geeignet, mehrere Bildschirmseiten gleichzeitig nebeneinander zu betrachten. Es ist mit zwei Thunderbolt 2 Schnittstellen ausgerüstet und verfügt über Stereolautsprecher mit 7 Watt.

Auf der Ifa will LG außerdem den Digital Cinema 4K Monitor (31MU97) sowie das Spieledisplay 24GM77 vorgestellen. Das Kinodisplay erreicht eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln auf einer Bildschirmdiagonalen von 31 Zoll. Auch dort wird ein IPS-Panel eingesetzt. Es soll 99 Prozent des Adobe RGB-Farbraums abdecken.

Das Spieledisplay 24GM77 soll eine flimmerfreie Wiederholrate von 144Hz ermöglichen und über ein nur geringes Input-Lag verfügen. Weitere technische Daten zu dem 24-Zöller liegen noch nicht vor.

Die Preise und Erscheinungsdaten der Displays teilte LG bislang nicht mit.


eye home zur Startseite
M.P. 19. Aug 2014

Hmm, ich glaube nicht, daß man den Fängen der Markenrechtsanwälte entkommt, wenn man kein...

Ach 19. Aug 2014

Immerhin sind das 3,5cm mehr in der Höhe und 6,5cm mehr in der Breite als bei den sonst...

Ach 19. Aug 2014

Das ist wirklich die große Frage. Curved Display, das hört sich erst mal unglaublich...

Ach 19. Aug 2014

Soso, 16:9, perfekt, na dann lass mich dir doch mal etwas die Nase lang machen :]. Ich...

booyakasha 19. Aug 2014

Nicht, dass ich da vollkommen neidlos wäre :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. Daimler AG, Gaggenau
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: Und was macht die Boulevardpresse draus?

    Vögelchen | 04:44

  2. Re: "Obi-Wan Kenobi, ihr seid meine letzte Hoffnung!"

    Prinzeumel | 04:38

  3. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Prinzeumel | 04:30

  4. Re: Die Entwicklung ist doch abzusehen...

    LinuxMcBook | 04:19

  5. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    FattyPatty | 03:18


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel