Abo
  • Services:
Anzeige
iPod Nano
iPod Nano (Bild: Apple)

iPod: Neue Shuffle und Nano unterstützen Apple Music nicht

iPod Nano
iPod Nano (Bild: Apple)

Apple hat neue Versionen seiner vor allem für unterwegs gedachten iPod Nano und Shuffle veröffentlicht - aber die Geräte enthalten keinen Support für Apple Music und könnten damit langfristig ihre Existenzberechtigung verlieren.

Anzeige

Die seit wenigen Tagen bei Apple erhältlichen neuen Versionen des iPod Nano und Shuffle unterstützen Apple Music nicht. Wer per iTunes seine offline gespeicherten Songs auf eines der beiden Geräte übertragen will, erhält die lapidare Fehlermeldung, dass dies nicht möglich sei. Lediglich auf den ebenfalls neu vorgestellten iPod Touch lässt sich die gestreamte Musik aufspielen.

Technisch handelt es sich bei den neuen Nano und Shuffle um die gleiche Hardware wie bei den Vorgängern. Das Innenleben des Shuffle hat Apple seit 2010 nicht mehr grundlegend überarbeitet, der Nano wurde letztmals 2012 wirklich verbessert. Die am Mittwoch präsentierten Geräte haben lediglich neue Farben bekommen.

Der Grund für die fehlende Unterstützung für Apple Music dürfte schlicht sein, dass die Hardware der beiden Geräte keine Möglichkeit hat, das DRM zu überprüfen. Theoretisch könnte ein Nutzer sonst etwa eine große Offline-Bibliothek mit Songs aus Apple Music anlegen, sie auf einen Shuffle oder Nano übertragen dann auch ohne Abo unbeschränkt auf die Musik zugreifen, sofern er sein Gerät nie wieder mit dem Internet verbindet.

Allerdings weist Apple auf diese Beschränkung nicht sehr deutlich hin; auf einer Übersichtsseite von Apple Music sind sogar auch Nano und Shuffle zu sehen. Lediglich im Kleingedruckten kann aufmerksamen Interessenten die fehlende Unterstützung für Apple Music auffallen. Für Kunden, die nun vor allem Streaming nutzen, lassen Nano und Shuffle sich damit fast nicht mehr sinnvoll einsetzen.


eye home zur Startseite
Robokopf 30. Jul 2015

Jo genau das heißt das, sonst wäre das DRM ja sinnlos. Ich weiß nicht ob es cracks für...

stoneburner 28. Jul 2015

der kindle läd aber nur selten was über 3G, so ein buch hat um die 500KB, da kann es sich...

plutoniumsulfat 20. Jul 2015

Ist das vielleicht kein WMA-Gerät? :D

nomnomnom 20. Jul 2015

Es geht dabei um das Kaufen von Musik. Ein Miet-Modell ohne DRM währe wohl nicht machbar.

finzi 19. Jul 2015

Sorry, aber dann erklär' mir doch bitte nochmal Deine Aussage: Das "idR" macht die Sache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. diconium GmbH, Stuttgart
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Weltweit zweischnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Jeder, dessen politische Meinung ich nicht...

    teenriot* | 18:48

  2. Re: Alles verstaatlichen! :)

    Ovaron | 18:45

  3. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Der Held vom... | 18:42

  4. Re: Der Kühlergrill...

    ArcherV | 18:40

  5. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    EmperorDiablo | 18:40


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel