iPhones und Macbooks: Diebstahl im Apple Store in München

In Apples Ladengeschäft haben Einbrecher Geräte im Wert von über 50.000 Euro erbeutet - viel Spaß werden Schnäppchenkäufer aber wohl nicht damit haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Apple Store in der Münchner Rosenstraße.
Der Apple Store in der Münchner Rosenstraße. (Bild: Apple)

Im Apple Store in der Münchner Rosenstraße hat am frühen Montagmorgen ein Diebstahl durch vermutlich mehrere Täter stattgefunden. Wie die Abendzeitung berichtet, sollen die Täter um kurz vor 5 Uhr durch die aufgebrochene Haupttür in den Laden eingedrungen sein.

Stellenmarkt
  1. Business Data Analyst (m/w/d)
    ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig (Home-Office)
  2. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
Detailsuche

Beim Einbruch wurden rund 60 Geräte gestohlen, darunter zahlreiche iPhones und Macbooks. Der Schaden soll sich der Polizei zufolge auf über 50.000 Euro belaufen. Es werden Zeugen gesucht; als die Polizei am Einsatzort eintraf, waren die Täter bereits verschwunden.

Die gestohlenen Geräte dürften allerdings mit ziemlicher Sicherheit unbrauchbar sein, worauf auch die Webseite iPhone Ticker hinweist. Die iPhones und Macbooks sind registriert, Apple kann sie entsprechend aus der Ferne so einstellen, dass sie sich nicht verwenden lassen. Sie lassen sich dann nicht wie ein normales Neugerät aktivieren.

Besser Finger weg von auffallend günstiger Neuware

Entsprechend vorsichtig sollten Nutzer bei sehr günstig angebotener Neuware sein, beispielsweise auf einer Onlineverkaufsplattform wie eBay oder eBay Kleinanzeigen. Das vermeintliche Schnäppchen kann sich als wertlose Technikleiche herausstellen, mit der aufgrund der nicht möglichen Aktivierung nichts anzufangen ist.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zeugen, die etwas von dem Einbruch mitbekommen haben, können sich an das Kommissariat 51 des Münchner Polizeipräsidiums wenden oder telefonisch unter 089 29100 Hinweise geben. Zudem nimmt auch jede Polizeidienststelle Hinweise entgegen.

2022 Apple MacBook Pro Laptop mit M2 Chip

Der Apple Store in der Münchner Rosenstraße ist der erste in Deutschland eröffnete Laden von Apple. Eröffnet wurde er im Dezember 2008. Zum Start konnten Nutzer 40 Macs, 40 iPods und zehn iPhones ausprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollversteher 19. Mär 2021

Haha, also die fertigen sicher keine Risikoanalyse an, aber glaub mir, eine Abwägung, ob...

Eheran 18. Mär 2021

Geld zurück ist unwahrschenlich, aber ein Austauschgerät wäre ausreichend. Aber mit...

Truster 18. Mär 2021

natürlich.

Truster 18. Mär 2021

selbst wenn. Bevor Der OS Loader kommt, kommt erstmal EFI - dieses kann sich bereits mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Polyphony Digital: Entwickler deuten PC-Version von Gran Turismo 7 an
    Polyphony Digital
    Entwickler deuten PC-Version von Gran Turismo 7 an

    Das Team hinter Gran Turismo 7 gilt als detailversessen. Nun denkt es trotz technischer Herausforderungen über eine PC-Umsetzung nach.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis
     
    Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis

    Nur noch bis Mittwoch, 30. November! Geballtes IT-Know-how durch E-Learning-Kurse - für nur 50 Prozent des regulären Preises!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /