iPhones und iPads: Hamstern im Apple Store wieder erlaubt

Apple hat seine Kaufbeschränkung auf zwei Geräte für iPhones, iPads und Macbooks nach nur drei Tagen wieder aufgehoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Beim iPhone 11 Pro Max besteht noch eine gelockerte Kaufbeschränkung.
Beim iPhone 11 Pro Max besteht noch eine gelockerte Kaufbeschränkung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Interessenten an einem Apple-Gerät können im Onlineshop des Herstellers ab sofort wieder mehr als nur zwei Geräte des jeweiligen Modells kaufen. Apple hatte eine entsprechende Begrenzung am 20. März 2020 eingeführt, jetzt wurde sie wieder aufgehoben.

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Kunden konnten nach der Beschränkung nur noch maximal zwei Exemplare eines iPhones, iPads oder Macbooks kaufen. Hintergrund ist die Coronavirus-Pandemie, die zwischenzeitlich bei Apple zu einem Produktionsstopp geführt hatte.

Apple dürfte zudem versucht haben, auf diese Weise Hamsterkäufe zu verhindern. Bestimmte Nutzer könnten massenweise iPhones kaufen, um diese bei Knappheit im Apple Store teuer weiterzuverkaufen.

Auch in Deutschland können wieder mehr als zwei Geräte gekauft werden

Auch für den deutschen Onlineshop von Apple wurde die Kaufbeschränkung aufgehoben. Wir konnten beispielsweise beim neuen iPad Pro und bei verschiedenen Macbook-Modellen wieder bis zu zehn Exemplare oder mehr im Warenkorb auswählen.

Bei den aktuellen iPhone-11-Geräten hingegen hat Apple die Beschränkung nur gelockert. Vom iPhone 11 Pro Max könnten wir maximal sechs Stück bestellen, mehr gibt das Drop-Down-Menü nicht her.

Apple-Geräte sind außerhalb Chinas derzeit nur online zu bekommen, da die Apple Stores weltweit geschlossen haben. Apple hatte die Geschäfte aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus aus Sicherheitsgründen geschlossen. Zuvor hatte das Unternehmen seine Geschäfte in China geschlossen, als sich das Virus und die dadurch hervorgerufene Krankheit Covid-19 im Land verbreiteten.

In Deutschland sind seit dem Auftreten der ersten Covid-19-Fälle Hamsterkäufe zu beobachten. In zahlreichen Supermärkten sind die Regale leergefegt; Dosengerichte, Nudeln und Toilettenpapier werden dabei offenbar besonders stark gehortet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

GeXX 24. Mär 2020

Nachdem die Aktien so gefallen sind, kann ich mir das als PR-Aktion auch recht gut...

Sanzzes 23. Mär 2020

Sicher ist sicher ne.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /