Abo
  • Services:

Dezemberquartal: Apple mit Gewinn- und Umsatzrückgang

Apple verkauft weniger iPhones. Experten erwarten, dass der Trend sich im nächsten Quartal fortsetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple hat Probleme mit der Nachfrage von iPhones in China.
Apple hat Probleme mit der Nachfrage von iPhones in China. (Bild: Kevin Frayer/Getty Images)

Apples Gewinn und Umsatz sind erstmals seit über einem Jahrzehnt in einem Dezemberquartal zurückgegangen. Der Gewinn sank leicht auf 19,97 Milliarden US-Dollar, obwohl der Steuersatz von 26 auf 16,5 Prozent gesenkt worden war. Das gab das Unternehmen nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Der Umsatz fiel um 4,5 Prozent auf 84,31 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Cluno GmbH, München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Der Berichtszeitraum des ersten Finanzquartals endete am 29. Dezember 2018. Pro Aktie lag der Gewinn bei 4,18 US-Dollar, die Analysten hatten 4,17 US-Dollar prognostiziert.

Apple gibt die Anzahl der verkauften iPhones nicht mehr bekannt, die geschätzten Verkäufe gingen laut Factset-Sendungen um 12 Prozent auf 68 Millionen Einheiten zurück.

Kunden zögern zunehmend, Top-iPhones zu kaufen, deren Preis in den vergangenen Jahren um mehr als 50 Prozent auf fast 1.000 US-Dollar stieg. Besonders in China gab es einen Rückgang. Wechat, der chinesische Dienst für Messaging, Zahlungen und vieles mehr, reduziert den Unterschied zwischen Apples iOS und Android. Das iPhone XR hatte Probleme, Käufer in einem Markt anzuziehen, in dem Huawei Technologies und Xiaomi preisgünstigere, funktionsreiche Alternativen anbieten.

Apple erwartet für das Märzquartal einen Umsatz zwischen 55 und 59 Milliarden US-Dollar. Das liegt unter der durchschnittlichen Analystenschätzung von 59,98 Milliarden US-Dollar. Analysten erwarten, dass die Anzahl der verkauften iPhones im März auf den niedrigsten Stand in der Unternehmensgeschichte sinken werde.

Bereits kurz nach dem Jahreswechsel gab es Hinweise auf ein schwächeres Geschäft mit iPhones. Apple-Chef Tim Cook korrigierte die Umsatzprognose für das Weihnachtsgeschäft nach unten, von 89 bis 93 auf 84 Milliarden US-Dollar. Als Grund nannte Cook die schwächere Nachfrage nach Geräten in China. Auch die Produktion der iPhones soll bereits reduziert worden sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 199€ + Versand
  3. 58,99€
  4. ab 194,90€

User_x 01. Feb 2019

Und auch kein Nachteil, da beide gleichauf sind.

Trollversteher 31. Jan 2019

Das ergibt sich weder aus dem Kontext, noch ist da je eine geplante Obsoleszenz wirklich...

ITina 30. Jan 2019

Naja, wenn jemand einen Satz wie den angesprochenen nicht versteht, muss man auch auf...

Trollversteher 30. Jan 2019

Kein Problem, war vielleicht auch ein wenig missverständlich von mir formuliert :-)

Kondratieff 30. Jan 2019

1) Das Dateiformat der via iTunes transferierten (und nicht konvertierten!) Datei hängt...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

      •  /