iPhone: Volksbanken ermöglichen Zahlungen per Apple Pay

Nachdem Android-Nutzer bereits über eine eigene App mobil zahlen können, lassen sich Kreditkarten der Volksbanken jetzt in Apple Pay einbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Pay kann jetzt auch mit Karten der Volksbanken verwendet werden.
Apple Pay kann jetzt auch mit Karten der Volksbanken verwendet werden. (Bild: Peter Macdiarmid/Getty Images)

Kunden der Volksbanken in Deutschland können künftig mit ihrem iPhone oder ihrer Apple Watch per Apple Pay bezahlen, auch drahtlos an Kartenterminals. Das hat die Pressestelle des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) in einer Antwort auf eine Nutzeranfrage auf Twitter bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digital Transformation (m/f/d)
    Lange Uhren GmbH, Glashütte, remote
  2. Ingenieur Machine Vision & Lasermarking Application Focus Softwaredevelopment (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
Detailsuche

Erste Volksbankenkunden hatten darauf hingewiesen, dass sich ihre Kreditkarten in Apple Pay einbinden lassen. Daraufhin hat der BVR bestätigt, dass die Unterstützung von Apples Bezahldienst am 21. April 2020 begonnen habe.

Einige Nutzer berichten, dass sie ihre Karten noch nicht in Apple Pay einbinden können. Laut der Pressestelle des BVR kann es noch den Tag lang dauern, bis das System komplett aktiviert sein wird. So lange kann es vereinzelt dazu kommen, dass manche Nutzer Apple Pay noch nicht einrichten können.

Apple Pay nicht mit Girokarten möglich

Momentan planen die Volks- und Raiffeisenbanken nur die Verknüpfung einer entsprechenden Kreditkarte mit Apple Pay. Girokarten lassen sich noch nicht mit dem Bezahldienst verwenden. Wann diese auch genutzt werden können, ist dem BVR zufolge noch nicht abzusehen. Die momentane Abrechnung erfolgt als Debitvariante über eine virtuelle Kreditkarte.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Pressestelle des BVR reagiert auch auf die Kritik, dass in der Vergangenheit Apple Pay zunächst nicht unterstützt wurde. Eine Entscheidung innerhalb einer "dezentralen Bankengruppe" sei nicht immer "von heute auf morgen möglich".

Android-Nutzer unter den Volksbankenkunden können bereits seit dem Spätsommer 2018 über eine eigene App drahtlos mit ihrem Smartphone zahlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


robinx999 21. Apr 2020

Zumindest ein Nachteil fehlt noch bisher unterstützt AFAIK keine Banking App die man sich...

robinx999 21. Apr 2020

Laut Amex nimmt die Karte auch am Membership rewards Programm teil, so sammelt man auch...

LinuxMcBook 21. Apr 2020

ok cool



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /