Abo
  • Services:
Anzeige
32-nm-Wafer
32-nm-Wafer (Bild: Samsung)

iPhone und iPad: Samsung startet Fertigung von Apples A9-Chip

32-nm-Wafer
32-nm-Wafer (Bild: Samsung)

Früher als erwartet hat Samsung begonnen, Apples A9 für das nächste iPhone zu produzieren. Das komplexe System-on-a-Chip wird in zwei Fabs im 14-Nanometer-FinFET-Verfahren gefertigt.

Anzeige

Samsung soll einem Bericht der koreanischen Electronic Times zufolge die Produktion von Apples A9 in Austin, Texas aufgenommen haben. Zwar hatte Samsungs Präsident der Halbleiter-Abteilung, Kim Ki-nam, diesen Schritt angekündigt, er kommt aber vergleichsweise früh.

Erst Mitte November hatte Samsung den Start der Serienfertigung von Chips auf Basis des 14-Nanometer-FinFET-Verfahren bekanntgegeben. Kim Ki-nam sagte Anfang Dezember, Produkte von Kunden würden bereits produziert, Samsung wollte aber auf Nachfrage keine Namen nennen.

Die Electronic Times spricht explizit nicht vom S1 der für Frühjahr 2015 geplanten Apple Watch, sondern vom A9. Dieses System-on-a-Chip dürfte im nächsten iPhone und eventuell in einem iPad stecken. Bisher soll nur Samsungs Fab in Austin, Texas Chips im 14-nm-FinFET-Verfahren fertigen.

Die Fab in Giheung, Südkorea werde später mit dem Prozess starten, um die Stückzahl zu steigern. Das bestätigt Samsungs eigene Angaben, wonach außer der Fab in Austin nur die bei Hwaseong, Südkorea auf die modernere Fertigung umgerüstet wurde.

Der Start der A9-Produktion dürfte nicht bedeuten, dass Apple das nächste iPhone früher als Herbst 2015 veröffentlicht. Vielmehr soll Samsung genügend Zeit bleiben, die immense Anzahl an Chips zu produzieren - die Ausbeute (yield) wird zu Beginn nicht überragend sein.

Schon das A8 System-on-a-Chip ist mit zwei Milliarden Transistoren riesig, der A9-Prozessor dürfte aus noch mehr Schaltungen bestehen. Ob er die drei Milliarden überschreitet, die das A8X-SoC vorgelegt hat, ist fraglich.


eye home zur Startseite
neocron 15. Dez 2014

Das ist aber sehr weit her geholt ... das hat aber oben und unten keine geraden kanten...

MarioWario 14. Dez 2014

Da 5s dürfte b. a. w. reichen (für Leute die unbedingt ein kleines iPhone haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: DLC oder Zwangsupdate, das ist hier die Frage!

    TheUnichi | 22:36

  2. Re: Erster!!!

    Myxier | 22:28

  3. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Myxier | 22:23

  4. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 22:13

  5. Mehr Techniker einstellen?

    ImAußendienst | 22:10


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel