Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue iPhone SE
Das neue iPhone SE (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

iPhone SE im Test: Apple korrigiert seinen Fehler

Das neue iPhone SE
Das neue iPhone SE (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple hat nach anderthalb Jahren Erbarmen mit den hartnäckigsten iPhone-5S-Nutzern und bringt einen neuen 4-Zöller auf den Markt: Technisch ist das iPhone SE fast identisch mit den 6S-Modellen - aber ist das neue Gerät jetzt ein Fort- oder ein Rückschritt?
Von Tobias Költzsch

Das Leiden für alle Nutzer abgeschrabbelter iPhone 5S könnte beendet sein: Mit dem iPhone SE hat Apple ein neues, technisch hochwertiges 4-Zoll-Smartphone präsentiert, das die alten Geräte ablösen könnte. Mit Preisen von 490 und 590 Euro ist das iPhone SE zudem Apples günstigstes neues iPhone. Dafür erhalten Käufer fast die identische Technik der aktuellen 6S-Modelle, die merklich teurer sind.

Anzeige

Für Apple könnte sich das Nachreichen eines neuen 4-Zöllers lohnen: Nach Unternehmensangaben verkauften sich im Jahr 2015 die kleinen Smartphones immer noch blendend - zahlreiche iPhone-Nutzer mögen das große iPhone 6 und das 6S mit ihrem 4,7-Zoll-Display offensichtlich nicht. Golem.de hat sich das neue iPhone genau angeschaut und sich gefragt, für wen es geeignet ist. Und ob die Wiederkehr des alten 5S-Designs als Fortschritt zu werten ist - oder als rückwirkendes Ausbessern eines hausgemachten Problems.

  • Das neue iPhone SE setzt auf das Design des iPhone 5 und 5S. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display ist 4 Zoll groß. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Ränder sind wie bei der 5er-Serie schräg abgeschliffen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch die Lautstärke-Buttons und der Mute-Knopf wirken vertraut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Kamera hat Apple vom iPhone 6S übernommen - sie hat 12 Megapixel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Home-Button ist wieder ein Fingerabdrucksensor eingebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat wieder enttäuschende 1,2 Megapixel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Selbst Dromaeosaurier wirken im Vergleich mit dem iPhone SE klein. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das iPhone SE sieht dem iPhone 5S zum Verwechseln ähnlich - das SE ist goldfarben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das iPhone 5S links, das iPhone SE rechts (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das iPhone SE ist fast exakt so groß wie ein 5-Euro-Schein. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Dank seiner geringen Größe passt das iPhone SE gut in die Hosentasche. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das neue iPhone SE setzt auf das Design des iPhone 5 und 5S. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)


Rein äußerlich hat sich Apple offenbar gedacht: Wenn die iPhone-5S-Nutzer ihr Smartphone so lieben, lassen wir es doch einfach bei dem Design. Das iPhone SE sieht Apples vorigem 4-Zöller zum Verwechseln ähnlich: Anstelle der abgerundeten Ränder der 6er- und 6S-iPhones hat das SE wieder markante Kanten, nebeneinandergelegt sind das iPhone 5S und das iPhone SE nicht auseinanderzuhalten.

Die Ähnlichkeit setzt sich auch bei der Auflösung des 4-Zoll-Displays fort: Wie das iPhone 5S löst das iPhone SE mit 1.136 x 640 Pixeln auf, was zu einer Pixeldichte von 326 ppi führt. Das führt zu ausreichend scharfen Inhalten, Pixelränder sind mit bloßem Auge nicht auszumachen. Die Blickwinkelstabilität ist wie von Apple gewohnt sehr gut, die Helligkeit ist mit durchschnittlich 553 cd/qm hoch.

Der Daumen reicht überall hin

Wie beim iPhone 5S lassen sich alle Bildschirmbereiche bequem mit dem Daumen erreichen, ohne dass die Position des Smartphones in der haltenden Hand verändert werden muss. Bei größeren Displays muss der Nutzer das auf die Finger auflegen, um jede Ecke mit dem Daumen zu erreichen. Bequemer ist für Menschen mit kleinen Händen die Bedienung eines kleinen Smartphones wie dem SE. Und auch manche großhändige Menschen nutzen lieber ein kleines Mobiltelefon, etwa weil es sich besser in der Hosentasche verstauen lässt.

Kleinstes Top-Smartphone der Welt 

eye home zur Startseite
Inkunabula 05. Apr 2016

In dem Artikel geht es um das iPhone 5SE (für den Fall, dass er, wie es scheint, nicht...

Trollversteher 04. Apr 2016

Unsinn. Es wird sich mehr auf Kundenwünsche eingelassen, das ist alles. Jobs hatte die...

Trollversteher 04. Apr 2016

Dann lies ihn nicht. Die meisten anderen hier sehen das komplett anders als Du...

Trollversteher 04. Apr 2016

Alles gut bei Dir?

Trollversteher 04. Apr 2016

Mal darüber nachgedacht, dass euer klischeehaftes Bild von den homogenen "Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM Projekt GmbH, Garching/München
  2. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V., Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 26,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren 2 Milliarden Euro in FTTH/B

  2. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  3. Amazon

    432 Milliarden mit falscher Ware

  4. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  5. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  6. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  7. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo

  8. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  9. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  10. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: J.J. Abrams und seine Liebe zur Mystery-Box ...

    DAUVersteher | 12:23

  2. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Trollversteher | 12:22

  3. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    nachgefragt | 12:22

  4. Re: Das Spieleangebot

    Kakiss | 12:22

  5. Re: Z.B. https://soloflix.de/

    tomate.salat.inc | 12:21


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:23

  5. 11:04

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel