• IT-Karriere:
  • Services:

iPhone oder Android: Studie zeigt doppelten Wertverlust bei Android-Smartphones

Nach einem Jahr verlieren iPhones durchschnittlich knapp 17 Prozent an Wert, Android-Smartphones hingegen über 33 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,
Im Preis stabiler als die Android-Konkurrenz: das iPhone 12
Im Preis stabiler als die Android-Konkurrenz: das iPhone 12 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Internethändler Bank My Cell hat anhand der Verkäufe auf seiner Plattform ausgerechnet, wie hoch der Wertverlust bei Android-Smartphones und iPhones ist. Dabei hat sich die seit Jahren sichtbare Entwicklung bestätigt: Android-Smartphones verlieren in der Regel deutlich schneller an Wert als iPhones.

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg
  2. König + Neurath AG, Karben

Der Händler hat errechnet, dass Android-Smartphone bereits nach einem Jahr durchschnittlich 33,62 Prozent an Wert verlieren. Apples iPhones hingegen verlieren im gleichen Zeitraum durchschnittlich nur 16,7 Prozent an Wert. Nach zwei Jahren lässt sich ein iPhone noch mit einem Abschlag von 35,47 Prozent verkaufen, ein Android-Smartphone durchschnittlich mit einem Wertverlust von 61,5 Prozent.

Nach vier Jahren müssen Android-Nutzer mit einem durchschnittlichen Abschlag von 81,11 Prozent rechnen. Ein iPhone verliert im gleichen Zeitraum mit durchschnittlich 66,43 Prozent merklich weniger an Wert.

Update-Situation bei Apple deutlich besser

Einer der Gründe dürfte die deutlich unterschiedliche Herangehensweise der Hersteller sein, was Updates betrifft. Apple versorgt die iPhones aktuell mindestens fünf Jahre lang mit Updates - nach einem oder zwei Jahren ist das Smartphone entsprechend nicht mal bei der Hälfte des Unterstützungszeitraums angelangt.

Android-Hersteller bieten im besten Fall zwei Jahre lang eine Versorgung mit neuen Android-Versionen an, plus ein Jahr Sicherheitsupdates. Manche Unternehmen schaffen aber nicht einmal das. Nach zwei Jahren sind Android-Smartphones entsprechend eher ein Fall für ein alternatives Android-ROM, das sich nicht jeder Nutzer zu installieren trauen dürfte.

Bei den verschiedenen Android-Herstellern gibt es merkliche Unterschiede beim Wertverlust, teilweise auch innerhalb einzelner Gerätereihen. So hat Samsungs Galaxy S20 Bank My Cell zufolge in neun Monaten 34,73 Prozent an Wert verloren, das Galaxy S20+ hingegen 30,59 Prozent. Das Galaxy S20 Ultra hat 36,3 Prozent verloren.

Das iPhone 11 hat im ganzen Jahr 2020 im Vergleich nur 12,84 Prozent an Wert verloren, das iPhone 11 Pro hingegen 21,31. Das iPhone 11 Pro Max kommt am Ende des Jahres 2020 auf einen Wertverlust von 36,3 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 444,99€
  2. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  3. 159,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 196,41€)

dummzeuch 23. Jan 2021 / Themenstart

Es gibt Handy-Versicherungen, die bei Schäden und Verlust tatsächlich bezahlen? Oh...

renegade334 22. Jan 2021 / Themenstart

- Mit 20:9-Displayformat kann ich nicht zu viel anfangen. Zumal Display beim alten Handy...

Dwalinn 22. Jan 2021 / Themenstart

Also ich kenn mich nicht mit dem spanischen Gebrauchtmarkt aus und mittlerweile ist das...

Dwalinn 22. Jan 2021 / Themenstart

Das S10+ mit 1 TB Speicher gibt es bei Otto neu für 600¤ Das iPhone XS (leicht älter...

dukki 21. Jan 2021 / Themenstart

Warst du einer der, der mich beleidigt hat, als ich mein 2 Jahre altes iPhone für 350...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    •  /