iPhone: iOS 16 kann eSIMs per Bluetooth übertragen

Das neue iOS 16 soll es Nutzern erleichtern, ihre gespeicherte eSIM beim iPhone-Wechsel zu übertragen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue iOS 16
Das neue iOS 16 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Nach der Vorstellung des neuen iOS 16 kommen weitere Funktionen des iPhone-Betriebssystems zutage. Neu ist unter anderem die Möglichkeit, beim Wechsel von einem iPhone auf ein anderes die gespeicherte eSIM per Bluetooth zu übertragen.

Stellenmarkt
  1. Consultant / Specialist Projektmanagement Digitalisierung Filiale (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Software Architekt / Software Architect (m/w/d)
    igus GmbH, Köln
Detailsuche

Wie Macrumors berichtet, werden Nutzer bei der Einrichtung des neuen iPhone-Gerätes nicht mehr nur nach einem QR-Code einer eSIM gefragt. Stattdessen kann unter iOS 16 auch die Übertragung der notwendigen SIM-Daten per Bluetooth aktiviert werden.

Dafür muss sich das bisherige iPhone nahe am neuen befinden, entsperrt sein, Bluetooth aktiviert und ebenfalls iOS 16 installiert haben. Macrumors zufolge soll die Funktion in mehreren Ländern vorhanden sein, unter anderem in den USA und Großbritannien.

Netzanbieter muss die Funktion unterstützen

Allerdings können aktuell nur eSIMs übertragen werden, bei denen die Netzanbieter diese Funktion unterstützen. Da iOS 16 erst am 6. Juni 2022 vorgestellt wurde und bislang nur in der Betaversion erhältlich ist, könnte die Netzanbieterunterstützung noch beschränkt sein.

Apple iPhone 13 (512 GB) - Blau
Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bislang hat Apple iOS 16 in der Entwicklervorschau veröffentlicht. Die erste öffentliche Betaversion soll im Juli 2022 folgen. Zu den auffälligsten Neuerungen bei iOS 16 gehören ein neu designter Sperrbildschirm, auf dem Nutzer Widgets anzeigen lassen können. Benachrichtigungen werden nun zudem am unteren Bildschirmrand angezeigt und gestapelt.

Versendete Nachrichten können künftig im Nachhinein verändert werden - bis zu 15 Minuten nach dem Versand. Digitale Schlüssel können über die Wallet-Funktion künftig geteilt werden. Apple Pay bekommt eine Kreditfunktion namens Apple Pay Later: Kleine Beträge sollen sich zinsfrei in mehreren Raten zurückzahlen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /