• IT-Karriere:
  • Services:

iPhone: Facebook muss Spiele aus Facebook Gaming entfernen

Nun ist Facebook Gaming auch für iOS erhältlich - mit eingeschränktem Funktionsumfang. Der Anbieter gibt Apple die Schuld.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Facebook Gaming
Logo von Facebook Gaming (Bild: Facebook)

Schon seit Monaten gibt es auf Android eine App speziell für Facebook Gaming. Nun hat Facebook die Anwendung für mobile Endgeräte mit iOS veröffentlicht - allerdings ohne Games. Stattdessen können lediglich die über das soziale Netzwerk übertragenen Streams und Videos angeschaut werden.

Stellenmarkt
  1. Paul W. Beyvers GmbH, Berlin-Tempelhof
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Ein großer Verlust ist der Wegfall der Spiele zwar nicht, denn Facebook bietet lediglich seine Instant Games an, also sehr simple Sport- und Arcadetitel. Aber wer gehofft hatte, sich auf dem iPhone damit zwischendurch beschäftigen zu können, dürfte trotzdem enttäuscht sein.

Im Gespräch mit The Verge erklärte Facebook-Managerin Sheryl Sandberg: "Leider mussten wir die Gameplay-Funktionen vollständig entfernen, um die Genehmigung von Apple für die eigenständige Facebook-Gaming-App zu erhalten. Dies bedeutet, dass iOS-Benutzer eine schlechtere Erfahrung haben als Android-Benutzer."

In den vergangenen Tagen hatte sich Apple in einer ähnlichen Angelegenheit bereits mit Microsoft angelegt, wegen der geplanten Veröffentlichung einer App für den Xbox Game Pass inklusive Unterstützung für Project Xcloud für iOS.

Damit hätten die Nutzer auf iPhone und iPad sogar hochwertige Konsolen- und PC-Titel per Spielestreaming verwenden können. Microsoft entschied nach längeren Verhandlungen mit Apple, das Angebot vorerst gar nicht für iOS zu veröffentlichen. Auch Google bietet in seiner App für Stadia nur die Möglichkeit, die Einstellungen des Cloud-Gaming-Dienstes zu verwalten - spielen ist, anders als auf Android, nicht möglich.

Apple geht es darum, dass die Besitzer von Endgeräten mit iOS ausschließlich über den App Store an Spielinhalte gelangen - nur dann verdient der Konzern Geld. Seit Jahren gibt es immer wieder Versuche durch meist kleinere Unternehmen, den App Store mit eigenen Marktplätzen zu umgehen. Ab und zu hat Apple das sogar übersehen, die Anwendungen dann aber später entfernt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  2. 22,99€
  3. 42,99€
  4. 5,29€

chefin 10. Aug 2020

aber hallo Mecki Da wird doch garkein Gamecode ausgeführt auf dem Handy. Sondern es sind...

Isodome 09. Aug 2020

Laut Wikipedia: Marktbeherrschende Stellung: "... wenn ein Unternehmen nur ungenügendem...

forenuser 09. Aug 2020

Welche essentiellen Apps sollen das sein? All die Social Netwok Angebote laufen zur Not...

cry88 09. Aug 2020

Ein normales gamepad taugt nur nichts. Wo machst du das Handy hin unterwegs? In den...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /