Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone mit Lightning-Anschluss
iPhone mit Lightning-Anschluss (Bild: Cameron Spencer/Getty Images)

iPhone: Apple will Kopfhörer per Lightning-Anschluss verbinden

Apple plant einem Bericht zufolge, Kopfhörer künftig per Lightning-Anschluss mit seinen Geräten zu verbinden. Der Konzern nahm entsprechende Änderungen an den Vorgaben für Dritthersteller vor.

Anzeige

Kopfhörer könnten sich in Zukunft über den Lightning-Anschluss mit Apples iPhone oder iPad verbinden. Der US-Konzern nahm offenbar Änderungen an seinem Made-for-iPhone-Programm vor, die es Herstellern erlauben sollen, Kopfhörer mit dem Lightning-Anschluss auszustatten. Das berichtete 9to5Mac.

Dank des Anschlusses könnten künftig auch Zusatzgeräte wie Kopfhörer mit Noise-Cancelling oder tragbare Lautsprecher ohne eigene Batterie auskommen. Umgekehrt könnten die externen Geräte zum Laden des iPhones verwendet werden.

Kopfhörer könnten künftig Apps starten

Außerdem könnte die Verbindung über den Lightning-Anschluss die Soundqualität verbessern. Die Kopfhörer würden laut 9to5Mac eine digitale und verlustfreie Stereowiedergabe mit bis zu 48 kHz unterstützen. Über den Lightning-Anschluss können zudem mehr Daten übertragen werden als bislang. So könnten Kopfhörer künftig theoretisch auch Apps starten und Firmware-Updates über den Anschluss herunterladen.

Ob Apple den bisher üblichen 3,5mm-Klinkenstecker langfristig ganz abschaffen will, ist bislang nicht klar. Der Konzern hatte den Lightning-Anschluss 2012 mit dem iPhone 5 eingeführt. Erst vor wenigen Tagen hatte Apple den Kopfhörerhersteller Beats für drei Milliarden US-Dollar übernommen. Gerüchte aus der vergangenen Woche, dass Apple an Kopfhörern arbeite, die auch Vitalfunktionen wie die Herzfrequenz messen könnten, erwiesen sich allerdings als falsch.


eye home zur Startseite
domemvs 21. Aug 2014

Ist zwar schon zwei Monate her...aber da hat der Trollversteher wohl jemanden ordentlich...

Pete Sabacker 06. Jun 2014

Ich befinde mich genau deswegen seit Jahren in psychiatrischer Behandlung. Gibt es hier...

F4yt 06. Jun 2014

Dafür halten bei mir die InEars nicht, die beim Z1 dabei waren^^ Die EarPods dagegen...

F4yt 06. Jun 2014

So wie beim Xperia Z2 schon geschehen, wenn man der Werbung glauben schenken kann... Habe...

Netspy 05. Jun 2014

Ich denke mal du bist nicht witzig



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Exali GmbH, Augsburg
  4. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Watch_Dogs 2 für 29,99€)
  2. 47,00€
  3. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. Hollywood Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen
  2. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  3. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Geschwindigkeiten zu niedrig

    gaym0r | 02:09

  2. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 01:22

  3. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    CSCmdr | 01:15

  4. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    RipClaw | 01:08

  5. In englisch streamen?!

    Julz2k | 00:55


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel