iPhone: Apple macht mit Abstand am meisten Geld mit Smartphones

Apple hatte im zweiten Quartal 2021 deutlich weniger Marktanteil als Samsung, machte aber wesentlich mehr Gewinn.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple verdient gut an seinen iPhones.
Apple verdient gut an seinen iPhones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In einer Marktstudie zeigt sich, dass Apple verglichen mit anderen Smartphone-Herstellern wesentlich mehr Geld mit einem deutlich niedrigeren Marktanteil macht. Wie das Marktforschungsinstitut Counterpoint schreibt, hat Apple im zweiten Quartal 2021 zwar nur 13 Prozent der weltweiten Smartphones ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  2. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
Detailsuche

Dafür lag das Unternehmen mit einem Gewinnanteil von 75 Prozent weit vor der Konkurrenz. Auch bei den Einnahmen liegt Apple mit einem Anteil von 40 Prozent vor den anderen Marktteilnehmern. Sowohl Samsung als auch Xiaomi haben im zweiten Quartal 2021 zwar mehr Smartphones abgesetzt als Apple, damit aber deutlich weniger Geld gemacht.

Samsung kommt auf einen Anteil am Gesamtgewinn von 13 Prozent - das sind 62 Prozentpunkte weniger als Apple. Xiaomi, Oppo, Vivo und Huawei folgen im einstelligen Prozentbereich. Huaweis Marktanteile liegen mittlerweile ebenfalls nur noch im geringen einstelligen Prozentbereich.

Apple bietet keine Einsteiger-Smartphones an

Ein Grund für Apples hohen Gewinn ist zum einen der Umstand, dass das Unternehmen der einzige Hersteller von Smartphones mit iOS ist. Wer im iOS-Universum bleiben will, muss sich irgendwann ein neues iPhone kaufen - und das gibt es eben nur von Apple.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Dazu kommt, dass Apple mit seinen iPhones hauptsächlich das Oberklassesegment im Markt bedient. Zwar gibt es mit dem iPhone SE auch ein günstigeres Modell, dieses ist aber immer noch wesentlich teurer als die Einsteiger- und Mittelklassegeräte von Samsung, Xiaomi und den anderen Android-Herstellern.

Counterpoint zufolge dürfte vor allem Xiaomi künftig versuchen, seine in den letzten Jahren deutlich verbesserte Marktposition in höhere Gewinne umzuwandeln. Dafür müsste der chinesische Hersteller sein Oberklassesegment profitabler als bisher machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /