Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 6 soll deutlich größer als das iPhone 5S werden.
Das iPhone 6 soll deutlich größer als das iPhone 5S werden. (Bild: Andreas Donath)

iPhone 6: Knappe Komponenten könnten andere Topsmartphones verzögern

Apples Materialbedarf führt nach asiatischen Berichten dazu, dass andere Hersteller ihre neuen Smartphones der High-End-Kategorie später auf den Markt bringen. Betroffen davon könnte unter anderem das Galaxy Note 4 sein.

Anzeige

Von Quellen bei Zulieferern will Digitimes erfahren haben, dass Apples Konkurrenten ihre Topsmartphones derzeit noch zurückhalten, weil die nötigen Komponenten knapp werden. Welche Bauteile davon betroffen sind, erläutert der Bericht nicht - üblicherweise sind Funkmodule, Hauptspeicher und Kameramodule diejenigen Komponenten, um die sich bei Smartphones alle Hersteller am Markt streiten. Die Versorgung mit den bei fast jedem Modell leicht unterschiedlichen SoCs und Displays wird in der Regel durch langfristige Abkommen mit den Zulieferern gesichert.

Apple selbst kündigt neue Geräte nicht weit vor der Verfügbarkeit an, sondern nennt bei der Vorstellung meist auch ein kurzfristiges Datum für den Verkaufsstart. Daher müssen, um die trotzdem immer wieder auftretenden Lieferschwierigkeiten zu minimieren, vor der Ankündigung viele Geräte in kurzer Zeit produziert werden, was sich auf die Verfügbarkeit von Standardbauteilen auswirken kann.

Zudem wollen die anderen Smartphone-Hersteller laut Digitimes auch abwarten, welche neue Ausstattung und Funktionen das für August oder September erwartete iPhone 6 tatsächlich mitbringt. In der letzten Zeit mehrten sich die Hinweise auf ein Modell mit einem 4,7-Zoll-Display bei höherer Auflösung als den 1.136 × 640 Pixel des iPhone 5S. Andere Anbieter verbauen längst Bildschirme mit 1.920 x 1.080 oder noch mehr Bildpunkten.

Insgesamt soll sich durch diese Faktoren die Vorstellung und auch Verfügbarkeit von neuen Smartphones anderer Anbieter verzögern. Das könnte unter anderem das Galaxy Note 4 betreffen, das nach jüngsten inoffiziellen Angaben auf der Ifa in Berlin Anfang September 2014 vorgestellt werden soll. Zwar sind Samsungs Notes bisher viel größer als iPhones, aber auch ähnlich teuer. Viele Anwender vergleichen nach der Vorstellung von High-End-Geräten verschiedener Hersteller die Daten und Testberichte und entscheiden sich erst dann.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 13. Jul 2014

Wenn die unabhängigen Icon-Designer bei Android das entsprechende Ausgangsmaterial...

Alexspeed 12. Jul 2014

Was soll denn dann daran besser sein? Das ist doch mal wirklich sinnlos!!!

luzipha 11. Jul 2014

Hm... Wieso nicht? Profan würde passen als Erlärung für die Abkürzung. :D Schnell noch...

Quantumsuicide 11. Jul 2014

mir könnts eher nicht mehr egal sein wenn das nächste Iphone erst 2017 rauskommen würd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 24,04€
  2. ab 649,90€
  3. 17,82€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Dumme Käufer

    Azzuro | 19:03

  2. Re: 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30...

    Bruto | 18:59

  3. Re: Und bei DSL?

    Faksimile | 18:55

  4. Re: Ich lach mich schlapp...

    thinksimple | 18:54

  5. Re: wetten das?

    bombinho | 18:45


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel