• IT-Karriere:
  • Services:

iPhone 6: Knappe Komponenten könnten andere Topsmartphones verzögern

Apples Materialbedarf führt nach asiatischen Berichten dazu, dass andere Hersteller ihre neuen Smartphones der High-End-Kategorie später auf den Markt bringen. Betroffen davon könnte unter anderem das Galaxy Note 4 sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPhone 6 soll deutlich größer als das iPhone 5S werden.
Das iPhone 6 soll deutlich größer als das iPhone 5S werden. (Bild: Andreas Donath)

Von Quellen bei Zulieferern will Digitimes erfahren haben, dass Apples Konkurrenten ihre Topsmartphones derzeit noch zurückhalten, weil die nötigen Komponenten knapp werden. Welche Bauteile davon betroffen sind, erläutert der Bericht nicht - üblicherweise sind Funkmodule, Hauptspeicher und Kameramodule diejenigen Komponenten, um die sich bei Smartphones alle Hersteller am Markt streiten. Die Versorgung mit den bei fast jedem Modell leicht unterschiedlichen SoCs und Displays wird in der Regel durch langfristige Abkommen mit den Zulieferern gesichert.

Stellenmarkt
  1. Salo Holding AG, Hamburg
  2. Kleemann GmbH, Göppingen

Apple selbst kündigt neue Geräte nicht weit vor der Verfügbarkeit an, sondern nennt bei der Vorstellung meist auch ein kurzfristiges Datum für den Verkaufsstart. Daher müssen, um die trotzdem immer wieder auftretenden Lieferschwierigkeiten zu minimieren, vor der Ankündigung viele Geräte in kurzer Zeit produziert werden, was sich auf die Verfügbarkeit von Standardbauteilen auswirken kann.

Zudem wollen die anderen Smartphone-Hersteller laut Digitimes auch abwarten, welche neue Ausstattung und Funktionen das für August oder September erwartete iPhone 6 tatsächlich mitbringt. In der letzten Zeit mehrten sich die Hinweise auf ein Modell mit einem 4,7-Zoll-Display bei höherer Auflösung als den 1.136 × 640 Pixel des iPhone 5S. Andere Anbieter verbauen längst Bildschirme mit 1.920 x 1.080 oder noch mehr Bildpunkten.

Insgesamt soll sich durch diese Faktoren die Vorstellung und auch Verfügbarkeit von neuen Smartphones anderer Anbieter verzögern. Das könnte unter anderem das Galaxy Note 4 betreffen, das nach jüngsten inoffiziellen Angaben auf der Ifa in Berlin Anfang September 2014 vorgestellt werden soll. Zwar sind Samsungs Notes bisher viel größer als iPhones, aber auch ähnlich teuer. Viele Anwender vergleichen nach der Vorstellung von High-End-Geräten verschiedener Hersteller die Daten und Testberichte und entscheiden sich erst dann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 71,49€
  3. 2,49€

Anonymer Nutzer 13. Jul 2014

Wenn die unabhängigen Icon-Designer bei Android das entsprechende Ausgangsmaterial...

Alexspeed 12. Jul 2014

Was soll denn dann daran besser sein? Das ist doch mal wirklich sinnlos!!!

luzipha 11. Jul 2014

Hm... Wieso nicht? Profan würde passen als Erlärung für die Abkürzung. :D Schnell noch...

Quantumsuicide 11. Jul 2014

mir könnts eher nicht mehr egal sein wenn das nächste Iphone erst 2017 rauskommen würd...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /