Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 5: Vorstellung der S- und C-Klasse am 10. September
(Bild: Andreas Donath/Golem.de)

iPhone 5 Vorstellung der S- und C-Klasse am 10. September

Die nächste Version seines iPhone 5 plus eine günstigere Variante will Apple angeblich am 10. September 2013 vorstellen - was ein perfekter Termin wäre, um mutmaßliche Ankündigungen unter anderem von Samsung zu kontern.

Anzeige

Angeblich will Apple bei einem Event am 10. September 2013 die nächste Version seines iPhones vorstellen, das nach aktuellem Gerüchtestand den Namen 5S tragen wird. Außerdem soll bei der Veranstaltung ein etwas günstigeres iPhone-Modell mit dem kolportierten Namen 5C der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Information über das Datum stammt von dem zum Wall Street Journal gehörenden Blog All Things D, das in derlei Dingen für gewöhnlich sehr gut informiert ist.

Das Datum ergibt durchaus Sinn: Vom 6. bis 11. September 2013 findet in Berlin die Ifa 2013 statt, auf der einige Konkurrenten von Apple neue Hardware vorstellen wollen - unter anderem soll dort Erzrivale Samsung ein Galaxy Note 3 enthüllen. Traditionell gelingt es Apple mit seinen Veranstaltungen, für so viel Wirbel zu sorgen, dass andere Meldungen aus der Welt der Smartphones und Tablets in den Medien rasch verblassen - weitgehend unabhängig davon, ob das inhaltlich gerechtfertigt ist oder nicht.

Laut All Things D soll es bei der Präsentation am 10. September 2013 um die nächsten Ausgaben des iPhone und um iOS 7 gehen, das voraussichtlich dann auch gleich auf den neuen Geräten installiert sein dürfte. Hinweise auf andere Ankündigungen, etwa im Hinblick auf einen Apple-Fernseher oder eine sogenannte iWatch, gebe es nicht.

Offizielle Informationen darüber, was Apple in Sachen iPhone-5-Nachfolger plant, gibt es bislang nicht. Gerüchten zufolge soll der eigentliche Nachfolger die Bezeichnung 5S tragen und sich äußerlich kaum vom aktuellen Modell unterscheiden. Es gibt Hinweise darauf, dass es im Home-Button einen Fingerabdrucksensor gibt, um das Gerät vor dem Zugriff durch Unbefugte zu sichern. Außerdem soll auf der Rückseite ein etwas aufwendigerer Blitz aus mehreren LEDs für besser ausgeleuchtete Fotos sorgen. Das iPhone 5C soll deutlich günstiger sein als das 5S, diversen Hinweisen zufolge besteht sein Gehäuse aus einfachem Kunststoff.


eye home zur Startseite
H2drux 26. Aug 2013

Also dass iOS laggen würde wäre mir neu? o.O Der App Store reagiert wirklich nicht so...

Lemo 13. Aug 2013

Ich erinnere mich noch daran als ich mir das Sony Ericsson Aino gekauft habe, das...

jack56 12. Aug 2013

Korrigier mich, aber... Kann man beim iPhone 5 nicht ohne Probleme, entsprechenden...

David64Bit 12. Aug 2013

"Damals" gab es aber noch keinen SL55, keinen C35 und auch keinen A45.

Anonymer Nutzer 12. Aug 2013

das einzige was mich z.B. interessiert ist die Weiterentwicklung mobiler Low-Power GPUs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über Nash Direct GmbH, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Mein neuer PC

    Bouncy | 21:35

  2. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    attitudinized | 21:35

  3. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Pedrass Foch | 21:35

  4. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    Sharra | 21:31

  5. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    hle.ogr | 21:29


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel