iPhone 5: Real Racing 3 mit asynchronem Multiplayer

Allein schon das größere Display macht das iPhone 5 voraussichtlich zum besseren Spielegerät als die Vorgänger - aber die Games-Branche begrüßt weitere Vorteile: EA kündigt asynchrone Multiplayerrennen, Wooga neue Möglichkeiten bei der Facebook-Anbindung von Diamond Dash an.

Artikel veröffentlicht am ,
Real Racing 3
Real Racing 3 (Bild: EA)

Electronic Arts hat fast sofort nach der Präsentation des iPhone 5 angekündigt, "Schlüsseltitel" bis zum Herbst 2012 an die neuen technischen Möglichkeiten des Smartphones anzupassen, etwa an das größere Display mit 1.136 x 640 Pixeln. Der Publisher hat mit seinen Marken EA Mobile, Chillingo und Popcap nach eigenen Angaben bislang rund 500 Spiele für iPhone veröffentlicht - welche davon konkret aktualisiert werden, hat er noch nicht bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Softwareentwickler (M/W/D)
    alpha trading solutions GmbH, Erding
Detailsuche

Besonders wichtig ist EA das kommende Real Racing 3, das bei der Präsentation von Apple kurz zu sehen war. EA hat bekanntgegeben, dass das Rennspiel nicht nur eine deutlich aufwendigere Grafik als seine Vorgänger haben wird, sondern auch asynchrone Multiplayerpartien erlauben soll. Dabei dreht zunächst der eine iPhone-Pilot seine Runde auf dem Parcours, dann kann er seinen Ghost - quasi eine 3D-Aufnahme des Rennens - über das Gamecenter seinen Freunden zur Verfügung stellen, die dann gegen ihn antreten und ihn dabei sogar rammen können.

  • Grafik Diamond Dash von Wooga
  • Real Racing 3 von EA
Grafik Diamond Dash von Wooga

Pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone 5 will das Berliner Entwicklerstudio Wooga eine angepasste Version von Diamond Dash als Download zur Verfügung stellen. Sie soll ebenfalls die höheren Auflösungen des neuen Apple-Smartphones unterstützen. Außerdem ist das Spiel dann an die Möglichkeiten von iOS 6 angepasst, insbesondere an die neue Facebook-Integration. Für Diamond-Dash-Spieler bedeutet das laut Wooga, dass sie Spielstände dann direkt aus der App in ihrer Chronik posten können. Facebook Connect, mit dem sich die Spieler auf Facebook anmelden können, soll nach dem Update nahtlos funktionieren, so dass sich Spieler ohne Umwege anmelden können.

Nachtrag vom 13. September 2012, 12:06 Uhr

Wir haben die Live-Demonstration von Real Racing 3, die auf der iPhone-5-Pressekonferenz gezeigt wurde, in den Artikel eingebaut. Unter anderem ist darin auch der asynchrone Multiplayer zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ten-th 17. Sep 2012

Egal wie "gut" es funktioniert oder "aussieht" ... so etwas auf einem klitzekleinen Witz...

Khabaal 13. Sep 2012

Auf Bada bieten einige bekanntere (und unbekanntere) Spiele Multiplayer an, z.B. Die...

neocron 13. Sep 2012

yay, kostenlose Dienste erschleichen, in dem man als Gegenleistung nicht einmal ein...

malmi 13. Sep 2012

Hast natürlich recht 1137 7/9 Pixel wären natürlich angesagt gewesen für 16:9. Warum sie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rotary Phone
Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch

Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Effektiv per Newsletter kommunizieren
     
    Effektiv per Newsletter kommunizieren

    Golem.de-Redakteur Daniel Ziegener und der Journalist Dirk von Gehlen geben Tipps zum Start eines eigenen Newsletters - im Livestream am Donnerstag, dem 18. August um 16 Uhr.
    Sponsored Post von

  3. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /