Abo
  • Services:

iPhone 5: Mehrere Quellen berichten von Apple-Event am 12. September

Das neue iPhone 5 könnte am 12. September 2012 vorgestellt werden. Den Termin melden mehrere Quellen unabhängig voneinander. Auch das Gerücht zu einem iPad mini hält sich.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird das iPhone 5 am 12. September angekündigt?
Wird das iPhone 5 am 12. September angekündigt? (Bild: Andreas Donath)

Die Website iMore berichtet von einem Apple-Event am Mittwoch, dem 12. September 2012, an dem sowohl das neue iPhone 5 als auch ein iPad mini angekündigt werden sollen. Beide Geräte sollen demnach am 21. September in den USA auf den Markt kommen. Bisher wurde nur der Monat grob eingegrenzt.

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech

Schon seit Monaten verbreiten sich Gerüchte über die angeblichen Eckdaten des neuen iPhone 5: Es soll einen 4 Zoll großen Bildschirm und einen kleineren Dock-Connector haben. Ein zum bisherigen Anschluss inkompatibler Port würde jedoch viele Anwender verärgern, die dann ihr Zubehör nicht mehr oder nur noch mit Adaptern verwenden könnten.

Darüber hinaus soll Apple den Gerüchten zufolge ein 7,85 Zoll großes iPad mini mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln auf den Markt bringen, um Amazon und Google etwas entgegenzusetzen, die bereits kleine Tablets im Angebot haben. Den Kindle Fire und das Nexus 7 gibt es ab 199 US-Dollar.

Das Display soll womöglich als In-Cell-Touchscreen ausgeführt sein, bei dem die Touch-Funktion in das LCD eingebaut wird. Dadurch soll eine geringere Bauhöhe als beim traditionellen Aufbau mit separater Touchscreen-Schicht möglich werden.

Nicht alle erwarten ein iPad mini

Die Zeitung New York Times bestätigt in ihrer Berichterstattung ebenfalls den 12. September, den sie von ihren Informanten erfahren haben will. Von einen iPad mini ist dort keine Rede sondern nur vom iPhone 5. Das Blog All Things D von Kara Swisher und Walt Mossberg, das zum Wall Street Journal gehört, kolportiert den Termin ebenfalls.

Offiziell hat Apple den Termin noch nicht angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

HerrMannelig 05. Aug 2012

naja, meine Mutter hätte gerne ein Tablet, das aber nicht zu teuer sein soll. Da wäre das...

Geigenzaehler 31. Jul 2012

Wenns ein Mobiltelefon zum Angeben gibt, dann ist es das Nokia N9. Nur schon, weils in D...

ggggggggggg 31. Jul 2012

iPad nano aka iPod touch

B1ackS0ul 31. Jul 2012

Und das weißt du nun woher? Man dachte vorher beim iPad auch, dass es schlicht iPad 3...

Dr.White 31. Jul 2012

linuxuser1 Wrote: Nicht zu vergessen den boom in der Campingbranche. Soviele Schlafsäcke...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /