Abo
  • Services:
Anzeige
Die iPhone-5-Kamera ist empfindlich für Seitenlicht.
Die iPhone-5-Kamera ist empfindlich für Seitenlicht. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

iPhone 5: Lila Fotoschleier verärgert die Anwender

Die iPhone-5-Kamera ist empfindlich für Seitenlicht.
Die iPhone-5-Kamera ist empfindlich für Seitenlicht. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Ein lila gefärbter Schleier verärgert iPhone-5-Benutzer, die diesen Effekt beim Fotografieren mit ihrem Smartphone entdeckt haben. Apple hat sich nun erstmals zu diesem Phänomen geäußert.

Einige Fotos, die mit der neuen Kamera des iPhone 5 geschossen werden, weisen einen lila Schimmer auf, der vor allem bei Aufnahmen entsteht, bei denen Punktlichtquellen in der Nähe sind. Auch bei hellem Sonnenlicht sind diese Effekte oft zu sehen.

Anzeige

Beim iPhone 4S und den vorausgegangenen Generationen tauchte das Phänomen zwar auch gelegentlich auf, doch das neue Telefon von Apple neigt nach Anwenderberichten in Apples Supportforen deutlich stärker zu diesem Farbfehler. Eine Gegenüberstellung zwischen altem und neuem iPhone und einer handelsüblichen DSLR hat die Website Mashable ins Netz gestellt.

Apple hat sich nun erstmalig in einem Knowledgebase-Artikel zu diesem Phänomen geäußert. Es entstehe vor allem, wenn das Licht in einem bestimmten Winkel in das Objektiv falle. Dadurch sollen Reflexionen im Inneren des Kameramoduls entstehen, die auch auf den Sensor fallen. Apple gibt den Ratschlag, die Kamera in einem solchen Fall leicht zu drehen oder eine Hand zum Abschatten des Objektivs einzusetzen. Das soll den Effekt eindämmen oder ganz beseitigen.

Apples iPhone 5 steht mit dem Phänomen nicht alleine da

Auch bei normalen Fotokameras treten Blendenflecke und andere ungewünschte Effekte durch seitlich in die Optik einfallendes Licht auf. Typischerweise werden Gegenlichtblenden eingesetzt, um das zu vermeiden. Die gibt es bei Smartphone-Kameras aber nicht.

Die Fotowebsite Petapixel berichtet, dass sich der Effekt mit Hilfe eines UV-Filters praktisch beseitigen lässt. Zwar können an das iPhone 5 von Haus aus keine Filter geschraubt, aber natürlich vor die Kamera gehalten werden. Es gibt sogar iPhone-Hüllen wie das Turtlejacket, die einen Filteradapter nachrüsten. Dadurch wird das Smartphone allerdings sehr sperrig und eignet sich kaum noch für die Hosentasche.


eye home zur Startseite
nick127 10. Okt 2012

Heute Austauschgerät bekommen, Kamera sitzt perfekt, dafür ein dicker Steinschlag unten...

Abseus 10. Okt 2012

So sieht's aus zumal das Problem ja auch nicht dauernd auftritt....

Abseus 09. Okt 2012

!

kss 09. Okt 2012

Ist also dir Lösung... Aber dann gleichzeitig mit der Panorama Funktion werben.da passt...

Private Paula 09. Okt 2012

...wenn man es immer duenner, kleiner und leichter haben muss. Wuerden die Hersteller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. byon gmbh, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Zeit für ein neues Löschmittel?

    Michael0712 | 13:21

  2. Re: Besiegelung und Zukunft

    ubuntu_user | 13:21

  3. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    Astorek | 13:20

  4. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    Maddix | 13:20

  5. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    DooMMasteR | 13:18


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel