iPhone 15: Apple soll weiter Qualcomms 5G-Modems nutzen

Das eigene 5G-Baseband von Apple scheint sich zu verzögern, 2023 muss daher für das iPhone 15 weiterhin ein Snapdragon-Modell herhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Logo auf einem iPhone 13 Pro Max
Apple-Logo auf einem iPhone 13 Pro Max (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apples Ambitionen, ein eigenes 5G-Modem zu entwickeln und sich somit aus der Abhängigkeit von Qualcomm zu lösen, dauern offenbar länger als erwartet: War von einigen Monaten noch die Rede davon, dass bereits das iPhone 15 nächstes Jahr ein Apple-5G-Baseband nutzen soll, scheint es erst 2024 so weit zu sein.

Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Technischer Systemadministrator CAD/GIS (d/m/w)
    Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Im November 2021 rechnete Qualcomms Finanzchef Akash Palkhiwala noch damit, dass 2023 nur ein Fünftel aller 5G-Modems im iPhone 15 von Qualcomm gestellt wird. Stattdessen sollen nun alle 5G-Basebands vom US-Anbieter statt von Apple selbst stammen, da die Entwicklung eines eigenen Modells nicht so schnell voranschreitet wie geplant.

Rückwirkend ab April 2019 hatte Apple einen sechsjährigen Vertrag mit Qualcomm geschlossen, exklusiv dessen Snapdagon-5G-Basebands zu kaufen. Damit war Intel als zweiter Lieferant aus dem Spiel - mit dem Resultat, dass Apple wenige Monate später die 5G-Sparte von Intel für eine Milliarde US-Dollar übernahm und seitdem verstärkt selbst an 5G-Modems für Geräte wie kommende iPhones arbeitet.

SoC mit integriertem Baseband als mittelfristiges Ziel

Apple hat über die Jahre das eigene Hardwareteam drastisch verstärkt: Seit 2012 gibt es bereits SoCs mit inhouse entworfenen CPU-Kernen, seit 2014 modifiziert der Hersteller die PowerVR-Grafik von Imagination Technologies und seit 2017 stammt die GPU komplett von Apple. Hinzu kommen weitere Funktionsblöcke, Neural Engine für künstliche Intelligenz und ein NVMe-Controller für SSDs, welcher wiederum die Grundlage für die T1-/T2-Chips und später die M1/M2-Prozessoren bildet.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Schritt vom reinen AP (Application Processor) samt dediziertem 5G-Modem zum SoC mit integriertem Baseband, also einem MSM (Mobile Station Modem), wäre der nächste: Egal ob Mediatek, Samsung oder Qualcomm - alle haben das Baseband im Chip stecken statt als externe Komponente. Dieses Vorgehen spart Energie und (PCB-)Fläche, beides wichtige Metriken bei einem Smartphone.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG OLED42C27LA im Test
Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz

Der 42 Zoll große LG OLED C2 passt doch perfekt auf den Tisch. Er gibt einen tollen Monitor für Games und Office ab, trotz TV-Herkunft.
Ein Test von Oliver Nickel

LG OLED42C27LA im Test: Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz
Artikel
  1. Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
    Kia-Challenge
    US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

    Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
    Von Dirk Kunde

  2. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  3. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /