iPhone 13 Pro: Apple macht Makromodus per Button zuschaltbar

Nachdem einige Nutzer von der Makroumschaltung verwirrt waren und ein erster Fix eher unpraktisch war, hat Apple einen Makro-Button eingeführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kamera des iPhone 13 Pro Max
Die Kamera des iPhone 13 Pro Max (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apples iPhone 13 Pro hat in der jüngst veröffentlichten Betaversion von iOS 15.2 einen dedizierten Makro-Button in der Kamera-App bekommen. Damit reagiert Apple auf die Einwände mancher Nutzer bezüglich des automatischen Makro-Modus des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max, wie The Verge berichtet.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Informations- und Produktionssysteme
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  2. CRM/xRM-Administrator (m/w/d)
    ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH, Herrngiersdorf
Detailsuche

Die beiden neuen iPhone-Modelle schalten im Auslieferungszustand automatisch ab einer bestimmten Entfernung zu einem Objekt in den Makromodus um. Dabei wird - wie bei den meisten anderen Smartphones mit Makromodus auch - das Superweitwinkelobjektiv verwendet; das Umschalten zwischen den Kameras ist sichtbar.

In einem bestimmten Abstand kann sich das iPhone 13 Pro allerdings nicht entscheiden, ob der Makromodus aktiviert werden soll oder nicht. Dann kommt es zu einem andauernden Umherschalten zwischen den Kameras. Dieses - nach Test von Golem.de im Alltag kaum vorkommendes - Problem hat einige Nutzer gestört.

Button ermöglicht einfaches Umschalten auf den Makromodus

Entsprechend haben das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max nun einen eigenen Makro-Button in der Kamera-App. Nutzer können die automatische Umschaltung in den Makromodus in den Einstellungen deaktivieren und gegebenenfalls manuell in den Nahaufnahmemodus schalten. Ist eine bestimmte Naheinstellgrenze unterschritten, leuchtet das Makrosymbol auf und weist damit den Nutzer darauf hin, dass es praktisch wäre, umzuschalten.

Golem Karrierewelt
  1. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    06.-10.02.2023, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Makro-Button ist Apple zweiter Lösungsansatz für das Makro-Problem. Zunächst machte der Hersteller den automatischen Makromodus lediglich abschaltbar - dann ließen sich Makroaufnahmen aber nicht mehr so bequem anfertigen. Ob die neue Funktion es auch in die Vollversion von iOS 15.2 schafft, wird sich zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Paramount+ im Test
Paramounts peinliche Premiere

Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
Ein Test von Ingo Pakalski

Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
Artikel
  1. Sicherheit: FBI ist zutiefst besorgt über Apples neue Verschlüsselung
    Sicherheit
    FBI ist "zutiefst besorgt" über Apples neue Verschlüsselung

    Das FBI könnte mit Apples Advanced Data Protection seinen wichtigsten Zugang zu iPhones verlieren. Doch dafür muss die Funktion von Nutzern aktiviert werden.

  2. Smartphones: Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung
    Smartphones
    Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung

    Huawei hat sich mit den großen Smartphoneherstellern Oppo und Samsung geeinigt, Patente zu tauschen und dafür zu zahlen.

  3. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /