iPhone 12 Mini: Verfügbarkeit und Fazit

Das iPhone 12 Mini kostet mit 64 GByte Speicher aufgrund der aktuellen Mehrwertsteuerreduzierung 778,85 Euro. Mit 128 GByte Speicher ist das Smartphone für 827,55 Euro erhältlich. Für 944,55 Euro ist das Smartphone mit 256 GByte Speicher verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen
  2. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
Detailsuche

Damit ist das iPhone 12 Mini etwas günstiger als das reguläre iPhone 12, das bei gleichen Speicherausstattungen zwischen 876,30 und 1.042,05 Euro kostet.

Fazit

Das iPhone 12 Mini ist nicht nur das kleinste der neuen iPhones, sondern auch der günstigste Einstieg in die Top-Klasse von Apples Smartphones. Für durchschnittlich um die 100 Euro weniger erhalten Käufer im Grunde ein technisch mit dem iPhone 12 identisches Gerät geringerer Größe.

Den kleineren Formfaktor halten wir für das überzeugendste Verkaufsargument des iPhone 12 Mini: Es gibt kein vergleichbar leistungsfähiges Smartphone mit einer derart guten Kamera, 5G-Unterstützung und einem solch hochauflösenden Display, das lediglich 131 mm lang und 64 mm breit ist.

  • Das iPhone 12 Mini von Apple hat einen 5,4 Zoll großen Bildschirm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini ist das kleinste der vier neuen iPhones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist die gleiche Dualkamera wie beim iPhone 12 verbaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Frontkamera ist wie bei den anderen Modellen in einer großen Notch untergebracht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini hat einen Rahmen aus Aluminium. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die drei aktuellen iPhone-Größen im Vergleich: das iPhone 12 Mini, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max, von links nach rechts (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Magsafe-Kreditkartenhülle passt genau auf das iPhone 12 Mini. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini liegt aufgrund seiner geringen Ausmaße gut in der Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die drei aktuellen iPhone-Größen im Vergleich: das iPhone 12 Mini, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max, von links nach rechts (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Neues Apple iPhone 12 mini (128 GB) - Schwarz
Golem Akademie
  1. C++ 20: Concepts - Ranges - Coroutinen - Module
    4.-8. Oktober 2021, online
  2. PostgreSQL Fundamentals
    14.-17. September 2021, online
  3. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26. - 28. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Damit bedient Apple weiter ein in den letzten Jahren von der Konkurrenz immer mehr vernachlässigtes Marktsegment: wirklich kleine Smartphones mit starker Ausstattung. Bisher hatte Apple in unregelmäßigen Abständen das iPhone SE als kleines Modell veröffentlicht - das iPhone 12 Mini könnte der Beginn einer regelmäßiger erscheinenden Serie kleiner iPhones sein.

Das iPhone 12 Mini ist zwar das günstigste der neuen iPhones, aber damit immer noch kein günstiges Smartphone. Da Nutzer auf keine Hardwaredetails verzichten müssen, halten wir dies im Preisgefüge der neuen iPhones für angemessen. Wer ein neues kleines iPhone haben und weniger ausgeben möchte, kann zum iPhone SE greifen - das ist zwar etwas größer als das iPhone 12 Mini und hat weniger gute Hardware, aber es kostet auch wesentlich weniger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Starkes SoC und gute Kamera
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

Markus08 01. Dez 2020

Ich denke weil es ein Android ist, ist es eben keine Alternative für viele. Ich würde z...

leed 01. Dez 2020

Leider typisch Apple, den kleinen Geräten fehlt immer was entscheidendes. Aus meiner...

Tommy_Hewitt 28. Nov 2020

Dafür kam bereits ein Update, welches die Probleme behoben hat ;)

bnoob 28. Nov 2020

...und wenn man das Huawei P10 im Mörser zerkleinert kann man es sogar rauchen und...

McDagobertus 27. Nov 2020

Ich hab mir das 12er mini bestellt und bin begeistert. Im Gegensatz zu meinem X ist das...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /