iPhone 12 Mini: Verfügbarkeit und Fazit

Das iPhone 12 Mini kostet mit 64 GByte Speicher aufgrund der aktuellen Mehrwertsteuerreduzierung 778,85 Euro. Mit 128 GByte Speicher ist das Smartphone für 827,55 Euro erhältlich. Für 944,55 Euro ist das Smartphone mit 256 GByte Speicher verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Resident Data Engineer (m/w/d)
    Novelis Deutschland GmbH, Nachterstedt
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
Detailsuche

Damit ist das iPhone 12 Mini etwas günstiger als das reguläre iPhone 12, das bei gleichen Speicherausstattungen zwischen 876,30 und 1.042,05 Euro kostet.

Fazit

Das iPhone 12 Mini ist nicht nur das kleinste der neuen iPhones, sondern auch der günstigste Einstieg in die Top-Klasse von Apples Smartphones. Für durchschnittlich um die 100 Euro weniger erhalten Käufer im Grunde ein technisch mit dem iPhone 12 identisches Gerät geringerer Größe.

Den kleineren Formfaktor halten wir für das überzeugendste Verkaufsargument des iPhone 12 Mini: Es gibt kein vergleichbar leistungsfähiges Smartphone mit einer derart guten Kamera, 5G-Unterstützung und einem solch hochauflösenden Display, das lediglich 131 mm lang und 64 mm breit ist.

  • Das iPhone 12 Mini von Apple hat einen 5,4 Zoll großen Bildschirm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini ist das kleinste der vier neuen iPhones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist die gleiche Dualkamera wie beim iPhone 12 verbaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Frontkamera ist wie bei den anderen Modellen in einer großen Notch untergebracht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini hat einen Rahmen aus Aluminium. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die drei aktuellen iPhone-Größen im Vergleich: das iPhone 12 Mini, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max, von links nach rechts (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Magsafe-Kreditkartenhülle passt genau auf das iPhone 12 Mini. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das iPhone 12 Mini liegt aufgrund seiner geringen Ausmaße gut in der Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die drei aktuellen iPhone-Größen im Vergleich: das iPhone 12 Mini, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max, von links nach rechts (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Neues Apple iPhone 12 mini (128 GB) - Schwarz
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Damit bedient Apple weiter ein in den letzten Jahren von der Konkurrenz immer mehr vernachlässigtes Marktsegment: wirklich kleine Smartphones mit starker Ausstattung. Bisher hatte Apple in unregelmäßigen Abständen das iPhone SE als kleines Modell veröffentlicht - das iPhone 12 Mini könnte der Beginn einer regelmäßiger erscheinenden Serie kleiner iPhones sein.

Das iPhone 12 Mini ist zwar das günstigste der neuen iPhones, aber damit immer noch kein günstiges Smartphone. Da Nutzer auf keine Hardwaredetails verzichten müssen, halten wir dies im Preisgefüge der neuen iPhones für angemessen. Wer ein neues kleines iPhone haben und weniger ausgeben möchte, kann zum iPhone SE greifen - das ist zwar etwas größer als das iPhone 12 Mini und hat weniger gute Hardware, aber es kostet auch wesentlich weniger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Starkes SoC und gute Kamera
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Markus08 01. Dez 2020

Ich denke weil es ein Android ist, ist es eben keine Alternative für viele. Ich würde z...

leed 01. Dez 2020

Leider typisch Apple, den kleinen Geräten fehlt immer was entscheidendes. Aus meiner...

Tommy_Hewitt 28. Nov 2020

Dafür kam bereits ein Update, welches die Probleme behoben hat ;)

bnoob 28. Nov 2020

...und wenn man das Huawei P10 im Mörser zerkleinert kann man es sogar rauchen und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /