iPhone 11 Pro Max im Test: Starke Kamera und Akku für den ganzen Tag

Lange hat Apple an der Dualkamera festgehalten, die neuen iPhone-11-Pro-Modelle sind die ersten mit einer Dreifachkamera - und dieser Umstieg hat sich gelohnt, auch dank weiterer sinnvoller Kameraverbesserungen. Das neue iPhone ist das beste Modell seit langem, preiswert ist es aber nicht.

Ein Test von veröffentlicht am
Die neue Dreifachkamera des iPhone 11 Pro Max
Die neue Dreifachkamera des iPhone 11 Pro Max (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mit dem neuen iPhone 11 Pro und 11 Pro Max hat Apple erstmals ein Smartphone mit einer Dreifachkamera im Portfolio - lange, nachdem die Konkurrenz damit auf den Markt gekommen ist. Während beispielsweise Huawei mit dem Mate 30 Pro bereits das vierte Topsmartphone vorgestellt hat, das mindestens drei Kameras hat, waren es bei iPhones bisher maximal zwei, bei manchen Modellen auch nur eine.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!
Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!

Warum man die Operationalisierung einer Plattform nicht zu sehr aufblasen sollte, man durch Silodenken aber viel anfälliger für Ausfälle wird.
Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann


Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke


Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
Von Michael Bröde


    •  /