iPad Pro, iMac und mehr: Apples Betas verraten neue Produkte

Hinweise auf neue iMacs und der Name des künftigen iPad-Pro-Prozessors sind in den neuen Betas von Apple-Betriebssystemen aufgetaucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Designkonzept eines Freelancers von 2018: Wird der neue iMac so aussehen?
Designkonzept eines Freelancers von 2018: Wird der neue iMac so aussehen? (Bild: ConceptCreator)

In der fünften Beta von iOS 14.5 ist ein Hinweis auf einen neuen Prozessor für ein iOS-Gerät entdeckt worden. Jeder Apple-Chip wird intern mit einem Codenamen bezeichnet, iOS 14.5 enthält Verweise auf die GPU (Graphic Processing Unit) eines Chips namens 13G, der von keinem der derzeit verfügbaren iOS-Geräte verwendet wird.

Stellenmarkt
  1. IT-Admistratorin/IT-Admistra- tor File Services und Speichersysteme (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Wildau
  2. Junior SAP Inhouse Consultant (m/w/d) ECTR / Content Server
    HOMAG GmbH, Schopfloch
Detailsuche

Nach Informationen von 9to5Mac ist das eine Variante des A14-Bionic-Chips aus dem iPhone 12, der wohl der A14X für das iPad Pro sein wird. Da die finale Version von iOS 14.5 aufgrund der vielen Betas bald erscheinen wird, ist es wahrscheinlich, dass auch das neue iPad Pro zeitnah angekündigt wird.

iMacs mit M1-Prozessoren

In der neuen Beta von MacOS Big Sur 11.3 fand das Apple-Blog 9to5Mac Hinweise auf neue iMac-Modelle, genauer gesagt Codes für zwei neue iMacs, die als iMac21,1 und iMac21,2 bezeichnet werden.

Bloomberg berichtete im Januar 2021, dass Apple an einem Redesign des iMacs arbeite und das Design des Pro Display XDR auch beim iMac einsetzen wolle. Die Geräte trügen die Codenamen J456 und J457. Diese Codes wurden von 9to5Mac in der neuen MacOS-Big-Sur-Beta entdeckt.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für das baldige Ende des Intel-iMacs spricht auch, dass Apple zwei Versionen des 21,5 Zoll-Modells aus dem Programm nahm.

Gibt es auch Änderungen beim Apple TV?

Eventuell wird auch die Set-Top-Box Apple TV verändert, wie Macrumors bemerkte. Das zeigt zumindest eine Neuerung in der Beta 5 von TVOS 14.5. Dort wird die Fernbedienung von Siri Remote in Apple TV Remote umbenannt. Bisher hieß das Gerät nur in Ländern, in denen die Siri-Funktion auf dem Apple TV nicht verfügbar ist, Apple TV Remote.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /