Abo
  • Services:
Anzeige
iPad Pro Case
iPad Pro Case (Bild: Razer)

iPad Pro Case: Razer zeigt flache mechanische Switches

iPad Pro Case
iPad Pro Case (Bild: Razer)

Die weltweit ersten mechanischen Low-Profile-Switches sollen es sein: Razers iPad Pro Case ist eine Halterung samt Tastatur für Apples großes Tablet. Der Clou sind die flachen Buttons mit hoher Auslösekraft.

Razer hat das iPad Pro Case samt den hauseigenen Low Profile Switches Mechanical Switches vorgestellt. Das iPad Pro Case ist für Apples iPad Pro mit 12,9 Zoll gedacht und besteht aus einem Rahmen inklusive Kickstand. Dessen Gelenk ist wie bei Lenovos Thinkpad X1 Tablet unten angebracht und nicht mittig, was die Stabilität im Betrieb auf dem Schoß verbessern dürfte.

Anzeige

Daten wie Maße oder Gewicht des iPad Pro Case hat Razer bisher nicht bekannt gegeben. Allerdings lassen die Render-Bilder erahnen, dass die Tastatur des iPad Pro Case dünner ist als das iPad Pro selbst, das eine Bauhöhe von 7 mm aufweist. Der flache Formfaktor des Keyboards bedingt entsprechend niedrige Tasten, die Razer Low Profile Mechanical Switches nennt.

  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
  • iPad Pro Case (Rendering: Razer)
iPad Pro Case (Rendering: Razer)

Einzelheiten gibt es auch hier keine, nur die Auslösekraft von 70 Gramm benennt Razer. Das ist mehr als bei den meisten Cherry-MX-Switches oder Logitechs Romer-G, die bei 30 über 45 bis 60 Gramm liegen. Während Logitech bei Omron produzieren lässt, arbeitet Razer bisher unter anderem mit Greetech und Kaihua Electronics alias Kailh zusammen.

Razer spricht von bis zu 80 Millionen Anschlägen, welche die Low Profile Mechanical Switches mitmachen sollen. Die Tastatur ist mit einer 20-stufigen Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, ein eigener Akku versorgt sie bis zu 10 Stunden mit Energie - ohne Licht sollen es 600 Stunden sein. Das iPad Pro Case kommuniziert per Bluetooth mit dem Apple-Tablet.

Es ist für 190 Euro im Razer-Online-Store erhältlich. Weitere Informationen möchte der Hersteller in den kommenden Wochen bekannt geben.


eye home zur Startseite
zZz 15. Jul 2016

[ ] Dir ist bekannt, dass in einer freien Marktwirtschaft mehrere Anbieter gleiche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  2. Dataport, Altenholz/Kiel
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Weischer.Regio GmbH & Co. KG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  2. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  3. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  4. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26

  5. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel