iPad Pro 12.9: Apple hat Engpässe beim Mini-LED-Display

Apples iPad Pro 12.9 mit Mini-LED-Display ist auch in Deutschland erst Ende Juni, Anfang Juli 2021 lieferbar - Grund sollen Engpässe beim Panel sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPad Pro von Apple
Das iPad Pro von Apple (Bild: Apple)

Apple soll Produktionsengpässe beim Bildschirm des neuen iPad Pro 12.9 haben. Wie Bloomberg berichtet, können die Zulieferer das Mini-LED-Panel nicht in ausreichender Stückzahl produzieren, weshalb die Auslieferung des Tablets verschoben wurde.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Frontend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Düsseldorf, Kleve
  2. Ausbilder im Berufsfeld Informatik (m/w/d)
    Europäisches Berufsbildungswerk Bitburg des DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Bitburg
Detailsuche

Auch in Deutschland wird die Auslieferung des iPad Pro 12.9 je nach Ausstattung für Ende Juni, Anfang Juli 2021 angezeigt, wenn jetzt bestellt wird. Beim iPad Pro mit 11-Zoll-Display hingegen wird der Lieferzeitraum mit Anfang Juni angegeben.

Grund für die Verzögerung ist Bloomberg zufolge der komplexe Aufbau des Mini-LED-Panels. Die Zulieferer sollen Schwierigkeiten haben, angesichts der technischen Herausforderungen so viele Displays zu produzieren, wie Apple angesichts der Nachfrage momentan bräuchte.

2.500 Dimming-Zonen und hohe Helligkeit

Apple setzt die Hintergrundbeleuchtung erstmals bei einem Tablet ein. Das "Liquid Retina XDR" genannte Display hat 2.500 lokale Dimming-Zonen und erreicht ein Kontrastverhältnis von 1 zu 1 Million. Die maximale Helligkeit soll bei 1.000 cd/qm liegen, bei HDR-Inhalten wird eine Spitzenhelligkeit von 1.600 cd/qm erreicht. Das Display des iPad Pro mit 11 Zoll erreicht maximal 600 cd/qm.

Auch beim Mini-LED-Display gibt es die True-Tone-Funktion, welche die Farbtemperatur automatisch an das Umgebungslicht anpasst. Das iPad Pro mit 12,9 Zoll großem Mini-LED-Display kostet mindestens 1.200 Euro.

2021 Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (5. Generation)

Wie Mactechnews unter Berufung auf Digitimes berichtet, soll sich die Verzögerung auch auf Macbooks auswirken. Ursprünglich sollten Apples Laptops 2021 ebenfalls auf Mini-LED umgestellt werden; dies könnte sich nun auf das Jahr 2022 verschieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

mike_kaily 20. Mai 2021 / Themenstart

man glaubt es kaum, aber bei mir kam heute nach 18 Uhr noch eine...

feierabend 18. Mai 2021 / Themenstart

Was du beschreibst ist ein LCD mit mini-LED Hintergrundbeleuchtung. So bezeichnet Apple...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /