Abo
  • Services:

33 Prozent höhere Leistungsaufnahme

Apple hat das Leistungsvermögen des Akkus von 16 Wattstunden beim Vorgänger auf nun 24 Wattstunden erhöht, um ausreichend Licht durch das Vierfache der Pixel zu schicken. Der vergrößerte Akku dürfte auch der Hauptgrund für die größeren Maße des iPad Mini Retina sein: Es wiegt 30 Gramm mehr als der Vorgänger und ist 0,3 mm höher.

  • Vergleich der Leistungsaufnahme von iPad Mini und iPad Mini mit Retina-Display (Foto: Tobias Költzsch/Golem.de)
Vergleich der Leistungsaufnahme von iPad Mini und iPad Mini mit Retina-Display (Foto: Tobias Költzsch/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Strahlenschutz, Neuherberg bei München
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg

Die Leistungsaufnahme haben wir bei vollgeladenen iPads direkt an der Steckdose gemessen, nachdem durch den Ladevorgang keine Leistungsaufnahme mehr nachweisbar war. Der Energiebedarf ist höher als beim Vorgänger. Beim Spielen von Infinity Blade 3 mit voller Helligkeit verbraucht das iPad Mini Retina rund 7,5 Watt, während das erste iPad Mini nur 5 Watt benötigt. Zum Vergleich: Das iPad Air braucht 9,7 Watt.

Bei der Akkulaufzeit interessierte uns wie beim Test vom iPad Air ein Vergleich unter Last mit dem direkten Vorgänger. Nach einer Stunde Infinity Blade 3 sank die Akkukapazität beim alten und neuen iPad Mini um ungefähr 20 Prozentpunkte. Nach einer weiteren Stunde mit Epoch 2 waren auf dem alten iPad Mini noch 58 Prozentpunkte, auf dem neuen sogar 61 Prozentpunkte übrig. In diesem Worst-Case-Szenario kamen wir auf knapp über vier Stunden Akkulaufzeit bei sehr hoher Belastung durch weitere Benchmarks für beide Geräte. Damit bietet Apple nach wie vor die konstant hohe Akkulaufzeit von knapp zehn Stunden, die für einen normalen Tag mit Spielen, Websurfen und Musikhören ausreicht.

Für genügend Stromzufuhr sorgt das gleiche 12-Watt-Netzteil wie beim iPad Air. Das erste iPad Mini wurde mit einem kleineren und leichteren 5-Watt-Netzteil verkauft. Eine volle Ladung nach der Selbstabschaltung bis auf 100 Prozent dauerte bei unserem neuen Testgerät vier Stunden und zehn Minuten. Danach lädt das iPad Mini Retina noch einige Zeit lang mit schwächerem Ladestrom nach.

 Kürzere Ladezeiten und schönere SpieleVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 35,99€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

hariuha 19. Feb 2014

Hi. Konkurrenz? Gibt es nicht. Google ist mit seinem Android Betriebssystem...

hariuha 19. Feb 2014

Hallo Leute. Jedesmal rege ich mich über mich selbst auf, dass ich solche Kommentare...

nykiel.marek 18. Nov 2013

Das Problem mit dem Vergleich im Mediamart ist, dass es nicht geblindet ist. Du weisst...

Pflechtfild 18. Nov 2013

Hey, stör seine Kreise nicht mit Fakten...!

DY 18. Nov 2013

Wenn irgendetwas zu heiter, witzig, locker flockig ist habe ich den Eindruck, dass man...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /