• IT-Karriere:
  • Services:

Kürzere Ladezeiten und schönere Spiele

Spiele wie Infinity Blade 3 oder Riptide GP 2 starten schneller. Besonders Real Racing 3 läuft sichtbar flüssiger. In EAs Rennspiel stößt das alte iPad Mini zuweilen an seine Leistungsgrenzen und ruckelt. Im noch recht neuen Titel Epoch 2 werden vom iPad Mini Retina viel schärfere Texturen verwendet als auf dem ersten iPad. Letzteres kämpft zusätzlich mit einigen Rucklern, die die Spielbarkeit belasten.

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Auf dem iPad Mini Retina startet Infinity Blade 3 in elf Sekunden. Das alte iPad Mini benötigt lästige 36 Sekunden. Riptide GP 2 startet auf dem neuen Mini verglichen mit dem Vorgängermodell mehr als doppelt so schnell. Bei Real Racing 3 beträgt der Zeitunterschied zehn Sekunden. Statt 25 Sekunden wie auf dem alten Mini benötigt der Titel nur 15 Sekunden auf dem neuen Modell.

Unterschiede abseits von Spielen

Auch beim Surfen im Internet sind Unterschiede sichtbar. Webseiten mit vielen großen Bildern wie Interfacelift.com bleiben nicht lange im Cache des ersten iPad Mini. Bei jedem Besuch einer Seite muss also alles neu geladen werden. Das iPad Mini Retina profitiert in diesem Bereich von mehr Hauptspeicher - 1 GByte statt 512 MByte.

Den größten Unterschied bemerkten wir im App Store unter dem Reiter unserer getätigten Einkäufe. Die Liste ruckelt beim Scrollen deutlich auf dem iPad Mini, auf dem iPad Mini Retina stockt sie nur sehr selten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Benchmarks und Sound33 Prozent höhere Leistungsaufnahme 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...
  2. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...

hariuha 19. Feb 2014

Hi. Konkurrenz? Gibt es nicht. Google ist mit seinem Android Betriebssystem...

hariuha 19. Feb 2014

Hallo Leute. Jedesmal rege ich mich über mich selbst auf, dass ich solche Kommentare...

nykiel.marek 18. Nov 2013

Das Problem mit dem Vergleich im Mediamart ist, dass es nicht geblindet ist. Du weisst...

Pflechtfild 18. Nov 2013

Hey, stör seine Kreise nicht mit Fakten...!

Anonymer Nutzer 18. Nov 2013

Wenn irgendetwas zu heiter, witzig, locker flockig ist habe ich den Eindruck, dass man...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /