• IT-Karriere:
  • Services:

iPad Mini: Apple verschickt Einladungen für den 23. Oktober 2012

Die Gerüchte um eine Apple-Veranstaltung am 23. Oktober 2012 haben sich bewahrheitet. Apple hat jetzt entsprechende Einladungen verschickt. Erwartet wird ein iPad Mini.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Veranstaltung am 23. Oktober 2012
Apple-Veranstaltung am 23. Oktober 2012 (Bild: The Loop)

Apple wird wohl in der kommenden Woche ein iPad Mini vorstellen, darauf deuten alle Gerüchte hin. Es soll angeblich über ein 7,85 Zoll großes Display verfügen. In der unter anderem von The Loop veröffentlichten Einladung gibt es allerdings nur einen ganz kleinen Hinweis, aus dem sich auf ein iPad Mini schließen lässt: "We've got a little more to show you".

Darüber hinaus wird spekuliert, Apple werde auch neue Mac Minis, Macbook Pros und iMacs vorstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...

thorben 17. Okt 2012

ich persönlich würde mir ein iPad zulegen.. einfach als perfekte ergänzung iphone...

msdong71 17. Okt 2012

leider sind die vorne nur in weiß zu haben :/ Schwarz+metall wär das richtige - also...

Abseus 17. Okt 2012

Ähhhh aha...

Luke321 17. Okt 2012

Ach du Schande... Wer hat denn das verbrochen? :D Gruß

Endwickler 17. Okt 2012

Mal davon abgesehen, dass die Einladungen noch nicht auseinandergebaut und dokumentiert...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    •  /