Abo
  • Services:

iPad: Adobe will Lightroom auf dem Tablet

In einer Präsentation hat Adobe gezeigt, wie künftig Rohdatenbilder aus Digitalkameras auch auf dem iPad bearbeitet werden könnten. Eine Vorversion einer Lighroom-App hat Adobe bereits entwickelt, die mit einem Trick sogar Rohdaten aus der Canon 5D Mark III trotz ihrer Größe verarbeiten kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Lightroom-App für das iPad
Lightroom-App für das iPad (Bild: kelbytv.com)

Adobes für Lightroom verantwortlicher Manager Tom Hogarty hat in einem Video gezeigt, wie sich Adobe die Bildbearbeitung von Rohdaten aus Digitalkameras auf dem iPad vorstellt. Derzeit gibt es solche Möglichkeiten nicht. In der ungefähr 18-minütigen Präsentation, die auf der Website "The Grid" veröffentlicht wurde, zeigt Hogarty, wie er ein ungefähr 32 MByte großes Rohdatenbild einer Canon 5D Mark III auf einem iPad 2 bearbeitet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die zur Verfügung stehenden Bearbeitungswerkzeuge erinnern ihren Bezeichnungen nach an Adobe Photoshop Lightroom. Die Software bietet Adobe für Windows und Mac OS X an. Mit den Reglern der prototypischen iPad-App lassen sich Belichtung, Kontrast, Lichter und Tiefen beeinflussen, die Farbtemperatur sowie die Bildschärfe verändern und das Sensorrauschen vermindern. Auch Automatikfunktionen für den Weißabgleich und die Farbbalance sind zu sehen.

Darüber hinaus scheinen Standard-Bearbeitungswerkzeuge wie der Bildbeschnitt, Drehungen und Filter vorhanden zu sein. Pinsel und Ebenen sind aus dem Interface heraus aber nicht zu erkennen.

Bei der App handelt es sich um eine Art Online-Bildeditor, bei dem die Daten in voller Auflösung auf eine Plattform hochgeladen werden und das iPad nur eine verkleinerte Version speichert. Änderungen werden zwar auch lokal vorgenommen, jedoch auch auf die große Onlineversion übertragen.

Ob und wann Adobe tatsächlich eine App für die Rohdaten-Bildbearbeitung auf dem iPad oder anderen Tablets auf den Markt bringt, verriet der Produktmanager nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. ab 99,98€
  3. ab 399€
  4. bei Alternate bestellen

elmargol 10. Mai 2013

Ich verwende Darktable was ich vermisse ist die Fotobuchfunktion von Lightroom

Der Spatz 10. Mai 2013

Ich sehe da eher ein anderes Problem: Die Farb- und Kontrastkalibrierung. Was nützt es...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
    2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

      •  /