iPad 3: iOS-Update behebt Verbindungsprobleme

Das Update auf iOS 5.1.1 hat wie versprochen die UMTS-Verbindungsprobleme mit dem iPad 3 beseitigt. Die Computerbild ruft dennoch zur Petition auf - Apple und die Telekom sollen Kunden entschädigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iOS-Update behebt Verbindungsprobleme.
Das iOS-Update behebt Verbindungsprobleme. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die UMTS-Verbindungsprobleme sind beseitigt und das iPad 3 kann seit iOS 5.1.1 endlich problemlos in Mobilnetzen genutzt werden. Apple hatte in seinem Update zwar von einem seltenen Problem gesprochen, laut Computerbild waren aber viele Telekom- und manche Vodafone-Kunden von nicht zuverlässig funktionierenden Mobilfunkverbindungen betroffen. Aufgetreten sind die Probleme beim Wechsel zwischen WLAN, 3G- und 2G-Netzen. Auch Geräte der Golem.de-Redaktion zeigten das Problem.

Da die Probleme seit Einführung des iPad 3 vor zwei Monaten bestanden, die Netzbetreiber das Problem bei Apple sahen und die Kunden dennoch für etwaige Datentarife zahlen mussten, startete die Computerbild nun eine Onlinepetition. Darin werden die Telekom und Apple aufgefordert, gemeinsam aus Kulanzgründen eine angemessene Gebührenerstattung anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

brzzl 09. Mai 2012

Simyo + iPad 3 wollen jetzt endlich ohne 2 Neustarts jeden Tag. Ich hatte 1 Monat lang...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /