Abo
  • Services:
Anzeige
An der größeren Kamera ist das iPad 3 zu erkennen.
An der größeren Kamera ist das iPad 3 zu erkennen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

iPads mit 16 GByte haben zu wenig Speicher

An den restlichen Daten hat sich seit dem iPad 2 nichts geändert. HDMI oder andere Ausgänge gibt es weiterhin nur per Adapter, die dazugekauft werden müssen. Weiterhin sind 16 bis 64 GByte Speicher möglich, der nicht aufgestockt werden kann. SD-Karten funktionieren nur per Adapter am iPad. Das ist schade, denn eine Erweiterung des Speichers wäre durchaus sinnvoll in Anbetracht der Verteilung von 1080p-Material bei Apple. Auch Apps sind in letzter Zeit immer größer geworden. Insbesondere im Hinblick auf das iPad 3 hat Apple einige seiner Anwendungen aktualisiert und teils drastisch die Belegung im Flashspeicher erhöht.

Anzeige

Ein iPad mit 16 statt 32 oder 64 GByte Flashspeicher halten wir für viel zu klein. Alte Anwendungen wie Rage HD sind bereits 2 GByte groß. Garageband und Infinity Blade 2 belegen jeweils 1,2 GByte und ein Film wie Toy Story 3 kommt schon in der 720p-Version auf 3,3 GByte. Eine aktuelle Simpsons-Folge (720p, How I Wet Your Mother (sic!)) kommt auf fast 700 MByte. Eine Folge der Big Bang Theory (1080p, The Weekend Vortex) ist rund 850 MByte groß.

Das stellt unserer Ansicht nach auch den Sinn des iPad 2 infrage, das vergünstigt und mit 16 GByte Speicher im Handel verbleiben wird. Es stellt nun den Einstieg in die iPad-Welt dar. Wer allerdings nur ein bisschen mit Apps und Filmen rumspielt, wird nur sehr kurz Freude an einem 16-GByte-iPad haben. Wir wünschen uns sogar ein iPad mit 128-GByte-Speicher, weil die 64-GByte-Variante in der Praxis bei weitem nicht mehr ausreicht.

Es ist aber eine Erwähnung wert, dass es überhaupt eine 64-GByte-Variante gibt. In der Android-Welt wird eine so hohe Speicherkapazität unverständlicherweise nur sehr selten angeboten. Allerdings haben viele Android-Tablets einen Steckplatz für Speicherkarten, auf denen sich etwa Videos oder Musik ablegen lassen und die Karten lassen sich bei Bedarf wechseln. Das fehlt in der iPad-Welt komplett.

 Die feine Schrift des iPad 3 erleichtert das LesenBenchmarks zeigen kaum Geschwindigkeitsgewinne 

eye home zur Startseite
maxico 01. Jun 2013

Für alle iPad Einsteiger - oder alle die einem Einsteiger das iPad erklären wollen - gibt...

googie 08. Jul 2012

ihr von avappi . com (wer auch immer ihr sein möget) könnt es ja einfach besser machen...

ImBackAlive 26. Mär 2012

Absolute Zustimmung - generell zu behaupten es sei "besser" ist immer gefährlich. Aber...

Gu4rdi4n 23. Mär 2012

Kann ich machen: iPod und AppleTV.

ChMu 20. Mär 2012

Sage ich doch, die Prepaid gibts ueberall. T-mobile ist erst mal nicht so interessant...


Schottenland.de / 29. Mär 2012

iPad 3 - Daten- und Preisvergleich



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Spheros GmbH, Gilching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Myxier | 09:52

  2. Re: Siri und diktieren

    Niaxa | 09:51

  3. Re: USB wäre sicherer

    kayozz | 09:50

  4. Re: zum Titel: BMW baut bereits ein Elektromotorrad

    chewbacca0815 | 09:49

  5. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 09:49


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel