iPads mit 16 GByte haben zu wenig Speicher

An den restlichen Daten hat sich seit dem iPad 2 nichts geändert. HDMI oder andere Ausgänge gibt es weiterhin nur per Adapter, die dazugekauft werden müssen. Weiterhin sind 16 bis 64 GByte Speicher möglich, der nicht aufgestockt werden kann. SD-Karten funktionieren nur per Adapter am iPad. Das ist schade, denn eine Erweiterung des Speichers wäre durchaus sinnvoll in Anbetracht der Verteilung von 1080p-Material bei Apple. Auch Apps sind in letzter Zeit immer größer geworden. Insbesondere im Hinblick auf das iPad 3 hat Apple einige seiner Anwendungen aktualisiert und teils drastisch die Belegung im Flashspeicher erhöht.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
Detailsuche

Ein iPad mit 16 statt 32 oder 64 GByte Flashspeicher halten wir für viel zu klein. Alte Anwendungen wie Rage HD sind bereits 2 GByte groß. Garageband und Infinity Blade 2 belegen jeweils 1,2 GByte und ein Film wie Toy Story 3 kommt schon in der 720p-Version auf 3,3 GByte. Eine aktuelle Simpsons-Folge (720p, How I Wet Your Mother (sic!)) kommt auf fast 700 MByte. Eine Folge der Big Bang Theory (1080p, The Weekend Vortex) ist rund 850 MByte groß.

Das stellt unserer Ansicht nach auch den Sinn des iPad 2 infrage, das vergünstigt und mit 16 GByte Speicher im Handel verbleiben wird. Es stellt nun den Einstieg in die iPad-Welt dar. Wer allerdings nur ein bisschen mit Apps und Filmen rumspielt, wird nur sehr kurz Freude an einem 16-GByte-iPad haben. Wir wünschen uns sogar ein iPad mit 128-GByte-Speicher, weil die 64-GByte-Variante in der Praxis bei weitem nicht mehr ausreicht.

Es ist aber eine Erwähnung wert, dass es überhaupt eine 64-GByte-Variante gibt. In der Android-Welt wird eine so hohe Speicherkapazität unverständlicherweise nur sehr selten angeboten. Allerdings haben viele Android-Tablets einen Steckplatz für Speicherkarten, auf denen sich etwa Videos oder Musik ablegen lassen und die Karten lassen sich bei Bedarf wechseln. Das fehlt in der iPad-Welt komplett.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die feine Schrift des iPad 3 erleichtert das LesenBenchmarks zeigen kaum Geschwindigkeitsgewinne 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

maxico 01. Jun 2013

Für alle iPad Einsteiger - oder alle die einem Einsteiger das iPad erklären wollen - gibt...

googie 08. Jul 2012

ihr von avappi . com (wer auch immer ihr sein möget) könnt es ja einfach besser machen...

ImBackAlive 26. Mär 2012

Absolute Zustimmung - generell zu behaupten es sei "besser" ist immer gefährlich. Aber...

Gu4rdi4n 23. Mär 2012

Kann ich machen: iPod und AppleTV.

ChMu 20. Mär 2012

Sage ich doch, die Prepaid gibts ueberall. T-mobile ist erst mal nicht so interessant...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /