Abo
  • IT-Karriere:

iPad 2 vs. iPad 3: Manche Spielentwickler müssen die Effekte reduzieren

Eine Analyse von The Verge ergibt, dass einige Spielentwickler für die hohe Pixelanzahl des iPad 3 die Effekte runterregeln müssen, damit die Bildraten akzeptabel bleiben. Andere schaffen es nicht, die native Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln vollständig auszunutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Infinity Blade 2 läuft laut The Verge nicht mit 2.048 x 1.536 Pixeln auf dem iPad 3.
Infinity Blade 2 läuft laut The Verge nicht mit 2.048 x 1.536 Pixeln auf dem iPad 3. (Bild: Screenshot Golem.de)

Für die hohe Pixelanzahl des iPad 3 müssen Spielentwickler einige Kompromisse eingehen, wie The Verge bei einem Vergleich zwischen dem neuen iPad und dem alten iPad 2 zeigt. Acht Spiele wurden genauer untersucht: Nova 3, Modern Combat 3, Sky Gamblers, Infinity Blade 2, Shadowgun, Riptide GP, Real Racing 2 HD und Mass Effect Infiltrator. Die Herausforderung ist dabei, trotz der vierfachen Pixelanzahl des iPad 3 eine ähnliche Grafikqualität abseits der reinen Auflösung darzustellen, wie sie auf dem iPad 2 möglich ist, denn ein erheblicher Teil der grafischen Rechenleistung des iPad 3 wird für die 2.048 x 1.536 Pixel des Retina-Displays benötigt.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Nicht jedem Entwickler gelingt es, die Spiele ohne Nachteile auf das iPad 3 zu portieren. Shadowgun gehört zu den Vorzeigetiteln der Plattform. Die Auflösung wurde vervierfacht, ohne dass es zu Einbrüchen bei der Bildrate kommt. Dasselbe gilt auch für Real Racing 2 HD. In anderen Spielen gibt es auf dem iPad 3 hingegen leichte Einbrüche bei den Bildraten verglichen mit dem iPad 2. Riptide gehört zu den Spielen mit Bildratenproblemen auf dem iPad 3. Visuell, also rein von der Schärfe betrachtet, sehen die Spiele auf dem neuen Tablet aber besser aus als auf einem iPad 2.

Einen Kompromiss mussten die Entwickler von Infinity Blade 2 und Mass Effect eingehen. Für das iPad 3 wurde zwar die Auflösung erhöht, aber nicht in dem Maße, wie es möglich ist. Bei beiden ist dennoch das iPad 3 vorzuziehen.

Nova 3 und Modern Combat sind hingegen Titel, die auf dem iPad 2 besser sind. Die Nova-Entwickler können auf dem iPad 2 mehr Effekte darstellen. Beim iPad 3 fehlen diese zugunsten der höheren Auflösung. Bei Modern Combat 3 ist auf einem iPad 3 die Bildrate nicht stabil.

Vom iPad gibt es derzeit drei aktuelle Geräte im Handel. Zum einen das von uns getestete iPad 3, das Apple das neue iPad nennt, das alte iPad 2 in einer vergünstigten Form sowie das neue iPad 2 mit neuem Prozessor sowie längerer Akkulaufzeit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

linuxuser1 31. Mai 2012

Bei Spielen ist es doch eh egal. Da kann man die Mehrleistung doch bestimmt super zur...

rabatz 29. Mai 2012

Bei all denn allgemeinen Vorteilen von Tablets kann ich nur zustimmen. In Sachen...

Realist_X 29. Mai 2012

Tja, Apple bringt ein kastriertes Produkt und die Content-Anbieter springen fröhlich...

Trollfeeder 29. Mai 2012

Das kann man den Herstellern aber nun wirklich nicht anlasten. Als die Spiele...

dafire 29. Mai 2012

Gibts irgendeine Regel das bei jedem Artikel ein Video dabei sein muss? Ich hab mal...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /