Abo
  • IT-Karriere:

IPad 2: Build 13E236 soll die Probleme mit iOS 9.3 lösen

Apple hat iOS 9.3 für das iPad 2 und andere ältere Geräte als neuen Build 13E236 veröffentlicht. Er beseitigt die Aktivierungsprobleme, die allerdings laut Apple überwiegend an vergessenen Passwörtern liegen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPad 2 hatte mit iOS 9.3 Probleme.
Das iPad 2 hatte mit iOS 9.3 Probleme. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wegen Problemen nach der Veröffentlichung von iOS 9.3 hat Apple verschiedenen Medienberichten zufolge einen neuen Build von iOS veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  2. OSRAM GmbH, München

Er hat die Nummer 13E236 und bringt keine Neuerungen, außer dass nun weniger Probleme auftreten sollen. Einer Apple-Stellungnahme zufolge, die iMore vorliegt, beseitigt der Build auch Aktivierungsschwierigkeiten bei Nutzern, die ihr Passwort vergessen haben. Auch dann war der Zugriff auf das Gerät nicht mehr möglich. Die Aktivierungsroutine wurde nun als Umgehung des Problems aus den neuen Builds herausgenommen.

Warum das allerdings nur Geräte bis einschließlich der Generation iPhone 5S und iPad Air betrifft, ist unklar. iPhone-6-Nutzer müssten beim Update beispielsweise auch weiterhin ihr Passwort eingeben.

Wer den Build 13E233 oder 13E234 installiert hat, braucht den neuen Build nicht. Er wird dementsprechend auch gar nicht erst angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. 274,00€
  4. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Jjahn 01. Apr 2016

jeden Tag bereu ich, dass ich mit dem iPad 2 das update auf Ios 8 und dann 9 gemacht...

squat0001 27. Mär 2016

Ist mir bei Android noch nicht passiert. Und ich hatte schon Nexus, HTC, LG und Samsung...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /