Abo
  • Services:

iOS: Horizon macht Hochkantvideos den Garaus

Wer schon einmal versehentlich ein Hochformatvideo aufgenommen und sich dann am heimischen Fernseher über die schwarzen Streifen links und rechts geärgert hat, sollte sich die App Horizon ansehen. Sie verhindert ein derartiges Malheur.

Artikel veröffentlicht am ,
Horizon nimmt Hochkantvideo quer auf.
Horizon nimmt Hochkantvideo quer auf. (Bild: Horizon)

Horizon von Evil Window Dog kann zwar nicht verhindern, dass ein Smartphone-Besitzer sein iPhone oder iPad beim Filmen verkehrt herum hält, doch sie kann bewirken, dass sich das Ergebnis trotzdem gut ansehen lässt.

Stellenmarkt
  1. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Die App dreht das Video immer so, dass es horizontal aufgenommen wird, egal wie der Benutzer das iPhone hält. Das Gyroskop der iOS-Geräte wird dabei ausgewertet, um die Aufnahmeposition festzustellen. Das Video wird dann automatisch nivelliert.

Horizon unterstützt zahlreiche Seitenverhältnisse und Auflösungen, von 1080p (16:9) über 720p (16:9), 640 x 640 (quadratisch), 640 x 480 (4:3) bis 480 x 480 (quadratisch).

Darüber hinaus werden zwei verschiedene Nivellier-Modi angeboten. Beim "Rotieren" wird die Aufnahmegröße nicht geändert, beim "Skalieren und Rotieren" wird immer der größte Bildschirmausschnitt genommen, der beim Geraderücken möglich ist.

In den Einstellungen lassen sich neben Videoqualität und Auflösung auch noch der Speicherort und die Geotagging-Funktion sowie diverse Verfremdungsfilter wählen.

Horizon funktioniert nach Entwicklerangaben mit dem iPhone ab der Version 4S und dem iPod Touch ab der 5. Generation sowie dem iPad ab der zweiten Version. Horizon ist über den iTunes App Store erhältlich und kostet 0,89 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 4,99€

ploedman 15. Jan 2014

Mir ist aufgefallen das die iPhone Besitzer das gerne machen. Sieht man dann sehr schön...

Its_Me 15. Jan 2014

auf der Partymeile habe ich mich schon gefragt ob die Leute ihre Fernseher alle hochkant...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /