Abo
  • Services:
Anzeige
Healthbook soll Gesundheitsdaten sammeln und auswerten.
Healthbook soll Gesundheitsdaten sammeln und auswerten. (Bild: Jason Howie/CC BY 2.0)

iOS 8: Das soll Apples Healthbook können

Apples iOS 8 soll verschiedenen Berichten zufolge mit einer neuen App namens Healthbook ausgestattet werden, die Gesundheitsdaten unter einer zentralen Oberfläche verwaltet. Nun sind neue Details dazu bekanntgeworden.

Anzeige

Apples Healthbook-App für iOS soll nach einem Bericht der Website 9to5Mac stark dem Aufbau der Ticketverwaltung Passbook ähneln. Im Healthbook werden anstelle von Eintritts- und Boardingkarten, Mitgliederausweisen und Ähnlichem allerdings Gesundheitsdaten aufbewahrt. 9to5Mac hat über seine Quellen nun neue Informationen zum Aufbau der App erhalten.

Die Daten werden in Karteikartenansicht verwaltet, wobei es Kategorien für Blutdruck, Puls, Bewegung, Ernährung, Blutzucker, Schlaf, Sauerstoffsättigung, Gewicht und Atmung geben soll. Die Sensoren aktueller iOS-Geräte können wenig dazu beisteuern, diese Kategorien zu füllen, aber schon jetzt gibt es zahlreiches Zubehör, das an Smartphones angeschlossen zur Selbstvermessung genutzt werden kann. Ihre Daten könnten in Healthbook zentral aufgehoben werden. In den Rubriken wie Ernährung und Gewicht kann der Anwender manuelle Eintragungen vornehmen.

Healthbook wäre allerdings ziemlich nutzlos, wenn die Daten wie in einem Notizbuch einfach nur zusammengetragen würden. Erst durch ihre Auswertung und Verknüpfung miteinander entsteht für den Anwender ein Nutzen. Fortschritte beispielsweise bei der Gewichtsabnahme oder der sportlichen Ausdauer ließen sich so ebenfalls dokumentieren.

Auch eine Karteikarte mit Notfallinformationen soll Healthbook bieten, die ohne Kenntnis des Entsperrcodes abrufbar ist. Dort lassen sich nach Angaben von 9to5Mac freiwillig Blutgruppe, Name, Geburtsdatum, Medikamente, Gewicht, Organspendestatus und die Adresse von Verwandten ablegen.

Ob Healthbook tatsächlich mit iOS 8 ausgeliefert wird, das im Herbst 2014 erwartet wird, ist trotz dieser Fülle an Details nicht bekannt. Apple hat bislang keinerlei eigene Informationen dazu veröffentlicht.


eye home zur Startseite
jack_torrance 19. Mär 2014

Das ist übrigens auch eine spannende Entwicklung bzw. konkret diese Erfindung zur...

Jonnie 19. Mär 2014

Ich sehe das Problem auch nicht... Wenn es schnell gehen muss wird z.B. für die...

DY 19. Mär 2014

Zuerst einmal auf Deine Eingangsfrage. Die Schafherde die derzeit auf Facebook...

DY 19. Mär 2014

mit anderen Daten der Geheimdienste und Lauschkonzerne (Apple, Facebook, MS, Google...

widdermann 19. Mär 2014

Ich finds super. Das gibt mal ordentlich Motivation seinen Puls und Blutdruck so niedrig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  4. Bertrandt Services GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Platoon, Erbarmungslos, Training Day, Spaceballs, Einsame Entscheidung)
  2. (u. a. Unter dem Sand, The Neon Demon, Union Pacific)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Das wird lustig... deutsche Kleingeister vs...

    schnedan | 09:07

  2. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Clouds | 09:03

  3. Re: Betonköpfe

    jayrworthington | 08:58

  4. Re: 30 - 50¤

    wasabi | 08:58

  5. Re: Was soll der Aufriss?

    Mett | 08:57


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel