iOS 15.2: Apple bringt Airtag-Scanner gegen Stalking

In der Betaversion von iOS 15.2 ist ein Scanner enthalten, der unbemerkte Airtags aufspürt. So soll Stalking verhindert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Airtag von Apple
Ein Airtag von Apple (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apples im April 2021 vorgestellte Tracker Airtag bekommen mit iOS 15.2 eine bessere Möglichkeit, aufgespürt zu werden. Wie Macrumors schreibt, findet sich in der Betaversion von iOS 15.2 ein Scanner, mit dem sich unbemerkt untergeschobene Airtags finden lassen.

Der Scanner erweitert die bisherigen Möglichkeiten, Stalking durch versteckte Airtags zu verhindern. Apple hatte nach der Veröffentlichung der Tracker Kritik einstecken müssen, dass Personen sich ungewollt und ohne es zu merken von anderen verfolgen lassen können - zumindest für eine gewisse Zeit.

Die Airtags melden sich bislang binnen 24 Stunden bei einem iPhone-Nutzer in der Nähe, dem der Tracker nicht gehört. Wer kein iPhone hat, bekommt irgendwann einen Piepton des Airtag zu hören. Bis dahin vergeht aber wertvolle Zeit, die aufgrund der guten Fernortungsfunktion des Trackers verwendet werden kann, um Personen zu orten. Immerhin hatte Apple bei der Piepfunktion den Zeitraum von anfänglich drei Tagen stark verkürzt.

Scanner-Funktion in Wo-ist-App eingebunden

Unter iOS 15.2 hat die Wo-ist-App eine neue Funktion, mit deren Hilfe sich direkt nicht dem iPhone-Nutzer selbst zugeordnete Airtags identifizieren lassen. Außerdem wird Nutzern erklärt, wie sie einen unbekannten Airtag deaktivieren können. Eine zweite Scan-Funktion dient dazu, von anderen Personen als vermisst gemeldete Airtags zu finden und zurückzugeben.

Android-Nutzer haben weiterhin keine Möglichkeit, nach versteckten Apple-Trackern zu suchen. Eine von Apple angekündigte App ist bislang nicht erschienen, sie müssen sich entsprechend auf das Piepsen des Airtags verlassen. Der kleine Lautsprecher kann allerdings deaktiviert werden, was das Aufspüren ohne iPhone dann nahezu unmöglich macht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AussieGrit 04. Dez 2021

Nutzt die Person, der unbemerkt ein AirTag untergeschoben wird, selbst ein iPhone, meldet...

Codemonkey 12. Nov 2021

Kannst du meine Mama anrufen und ihr sagen wo ich bin?

Oekotex 11. Nov 2021

OK, den Gedankengang musst du näher erläutern. Apple vermarktet die Air Tags, damit man...

Oekotex 11. Nov 2021

was mit Trackern anderer Hersteller natürlich niemals gehen würde. Die missbräuchliche...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /