iOS 11.4.1: Apples verbesserter USB-Zugang lässt sich leicht umgehen

Apple hat mit iOS 11.4.1 das 15. Update für iOS 11 veröffentlicht. Die neue Version soll die von der Strafverfolgung favorisierten Passcode-Cracking-Werkzeuge nach kurzer Zeit unbenutzbar machen. Sicherheitsforscher haben jedoch schon eine Möglichkeit gefunden, das zu umgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple bringt neues iOS-Update.
Apple bringt neues iOS-Update. (Bild: Andreas Donath)

Apple hat mit iOS 11.4.1 eine neue Version von iOS 11 veröffentlicht. Das Update erscheint mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung von iOS 11.4, das unter anderem die Unterstützung für Nachrichten in iCloud und Airplay 2 eingeführt hat. Die neue Version behebt hingegen Fehler und verbessert eine Sicherheitsfunktion.

IOS 11.4.1 enthält einen verbesserten USB Restricted Mode, der erstmals in der iOS-12-Beta eingeführt wurde. Das Werkzeug soll das iOS-Gerät für Software von Drittanbietern jeglicher Art unzugänglich machen, wenn es länger als eine Stunde gesperrt ist. So sollen Unbefugte keine Passwortknackwerkzeuge verwenden können. Bislang lag diese Zeitspanne bei einer Woche und konnte vom Anwender auch nicht verändert werden.

Elcomsoft hat jedoch nach eigenen Angaben eine Möglichkeit gefunden, den Stundenzähler zurückzusetzen, selbst wenn der Angreifer das iPhone an ein nicht vertrauenswürdiges Gerät anschließt. Auch der USB-3-Kameraadapter von Apple funktioniert, während der Lightning-auf-Klinke-Adapter nicht nutzbar ist. Der Angreifer müsste also das iOS-Gerät sofort an ein passendes USB-Zubehör anschließen, um zu verhindern, dass es nach einer Stunde für die Angriffsversuche gesperrt wird. Vermutlich wird Apple bald ein Update veröffentlichen, das diesen Fehler korrigiert. Den Restricted Mode selbst hat Elcomsoft nicht überwunden und die Umgehung funktioniert auch nur, wenn der USB-Restricted-Modus nicht schon aktiviert wurde.

IOS 11.4.1 behebt zudem ein Problem, das einige Benutzer daran hinderte, den letzten bekannten Speicherort der Airpods in "Mein iPhone suchen" anzuzeigen. Airpods sind komplett kabellos agierende Bluetooth-Ohrstöpsel, die Komfortfunktionen nur mit einem Apple-Gerät erlauben. Die Ortungsfunktion stehen etwa für Android-Nutzer nicht zur Verfügung. Zudem soll das Update die Zuverlässigkeit der Synchronisierung von E-Mails, Kontakten und Notizen mit Exchange-Konten verbessern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /