iOS 10: Organspendeausweis auf dem iPhone

Wer Organspender sein will, kann künftig in iOS 10 eine entsprechende Eintragung machen. Ein Anmeldeprozess im neuen mobilen Betriebssystem soll es ermöglichen, die Registrierung vorzunehmen. Doch das funktioniert vorerst nicht in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Organspendeausweis in iOS 10
Organspendeausweis in iOS 10 (Bild: Apple)

In iOS 10 sollen sich Organspender künftig registrieren können. Das teilten Apple und Donate Life America mit. Wer will, kann sich in der Health App als Organ,- Bindehaut- und Gewebespender eintragen. Der Anmeldeprozess ist in das Betriebssystem integriert. Die Registrierungen werden von Donate Life America verwaltet.

Stellenmarkt
  1. IT System Engineer (m/w/d) Geno-Sonar / Geno-Compliance unter OpenShift
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
  2. Teamleitung IT (w, m, div.)
    Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) e.V., Großbeeren bei Berlin
Detailsuche

"Im Durchschnitt stirbt in den Vereinigten Staaten stündlich eine Person, während sie auf eine Transplantation wartet, da die Nachfrage für lebensnotwendige Transplantate das Angebot der verfügbaren Organe bei weitem übersteigt - während ein Spender bis zu acht Personen retten könnte", sagte David Fleming von Donate Life America.

Die Health-App in iOS beinhaltet einen Notfallpass, in dem Krankheiten, Allergien, wichtige Medikamente, die Blutgruppe und Notfallkontakte anzeigt werden können. In Deutschland ist die Registrierung als Organspender über iOS 10 offenbar nicht möglich.

Von Golem.de befragte Notärzte beurteilten den Notfallpass von Apple kritisch. Kein Arzt werde sich auf die Blutgruppenangabe verlassen, während die Ausschlussangaben bei Allergien berücksichtigt würden. Fraglich ist allerdings, ob das Rettungspersonal das iPhone des Patienten untersuchen würde.

  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple zeigt iOS 10. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Aktuell gibt es nur eine Developer Preview von iOS 10, die für zahlende Entwickler zugänglich ist. Künftig soll es auch eine öffentliche Beta des mobilen Betriebssystems geben. Im Herbst 2016 soll die finale Version veröffentlicht werden, vermutlich zusammen mit dem iPhone 7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


User_x 08. Jul 2016

Ein entwenden von Organen ohne Zustimmung der Person indem man dagegen erst...

herbie53 06. Jul 2016

Aha, also schaffen es zwei von drei Erschossenen wieder aufzuerstehen. "One nation under...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2016

Es ist bereits auf dem Sperrbildschirm verfügbar. Selbst für Windows gibt es eine App...

razer 06. Jul 2016

nachdem man in österreich automatisch als organspender gilt, ist das bei uns weniger das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tech-Branche
Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen

Wenn wir mehr über den Riesenkonzern in Redmond wissen, erfahren wir wertvolle Dinge zu Cloud-Infrastruktur, Start-up-Strategien und zur Zukunft der Software.
Eine Analyse von John Luttig

Tech-Branche: Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Blizzard: Diablo Immortal versus Pu der Bär
    Blizzard
    Diablo Immortal versus Pu der Bär

    Anders als geplant ist Diablo Immortal noch nicht in China erhältlich. Grund könnte eine Rücktrittsforderung an die Staatsführung sein.

  3. Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
    Apple M2 im Test
    Die Revolution ist abgesagt

    Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /