Abo
  • Services:
Anzeige
iCloud-Einstellungen
iCloud-Einstellungen (Bild: Apple)

iOS 10.3: Apple aktiviert aus Versehen iCloud-Funktionen wieder

iCloud-Einstellungen
iCloud-Einstellungen (Bild: Apple)

In einer E-Mail hat Apple einigen iCloud-Nutzern gebeichtet: Ein Fehler in iOS 10.3 hat bei ihnen womöglich einige iCloud-Dienste wieder aktiviert, die sie manuell ausgeschaltet hatten.

Apple scheint in iOS 10.3 ein Fehler unterlaufen zu sein, der bei einigen iCloud-Nutzern Funktionen wieder einschaltet, die sie abgeschaltet hatten. In einer E-Mail, die Macrumors vorliegt, fordert Apple die Nutzer dazu auf, ihre iCloud-Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls nachzujustieren.

Anzeige

Welche iCloud-Dienste betroffen sein könnten, teilte Apple nicht mit. Bei Macrumors meldete sich ein Leser, bei dem die iCloud-Funktion für E-Mails eingeschaltet wurde, obwohl er sie nach eigener Darstellung vor dem Update ausgeschaltet hatte.

Apple hat iOS 10.3 am 27. März 2017 nach einer längeren Betaphase freigegeben, in der nicht nur zahlende Entwickler, sondern auch Teilnehmer des kostenlosen Testprogramms Apple Seed das neue Betriebssystem ausprobieren konnten. Offenbar wurde der Fehler aber nicht entdeckt. Anwender können selbst nachsehen, welche iCloud-Dienste aktiviert sind. Dazu öffnen sie die Einstellungen und dann den Eintrag "iCloud".

In iOS 10.3 wurde eine neue Darstellung für den iCloud-Account eingebaut. Neu sind auch das Dateisystem APFS und ein Suchmodus für Airpods.


eye home zur Startseite
ckloidt 05. Apr 2017

Ist doch toll, ich kann mir nach jedem Update neu überlegen, ob ich nicht doch die ultra...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach
  3. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  2. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  3. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  4. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  5. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  6. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  7. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  8. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  9. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  10. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Plausibilitätscheck

    kilrathi | 18:09

  2. Re: Grafik nicht vernünftig nutzbar

    anonym | 18:05

  3. Von Wissenschaftlern ... entwickelt

    SelfEsteem | 18:04

  4. Re: Zielgruppe?

    bombinho | 18:03

  5. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Faksimile | 18:02


  1. 17:48

  2. 16:29

  3. 16:01

  4. 15:30

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:02

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel