Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Hitman
Artwork von Hitman (Bild: IO Interactive)

IO Interactive: Hitman tötet künftig in offener Welt

Artwork von Hitman
Artwork von Hitman (Bild: IO Interactive)

Den Titel des nächsten Hitman-Spiels verrät Entwickler IO Interactive noch nicht, aber ein paar Details zum Inhalt: Die Hauptfigur ist in einer offenen Welt unterwegs - und sie hat keine "magischen Taschen" mehr.

Anzeige

Für das nächste Spiel der Hitman-Reihe kündigt IO Interactive einen "offenen, nichtlinearen Ansatz beim Level-Design" und "riesige Sandbox-Umgebungen ohne Checkpoints" an. Das schreibt das dänische Entwicklerstudio in einem offenen Brief an die Community auf der Webseite des Spiels. "Unser Ziel ist es, eine lebendige, atmende und glaubwürdige Welt zu erschaffen, in der Spieler auf ihre Art mit der KI umgehen können, um diese ganz speziellen Momente zu schaffen, für die die Serie beliebt ist", so das Team.

Der Auftragskiller Hitman soll in seinem nächsten Abenteuer überall auf der Welt unterwegs sein. Seine Langzeitbetreuerin Diana Burnwood und die mysteriöse Organisation ICA sind wieder mit dabei.

Ansonsten verrät das Team, dass Hitman ohne "magische Taschen" auskommen muss. Damit ist vermutlich gemeint, dass das Inventar nicht mehr unbegrenzt Platz bietet und der Spieler sich für bestimmte Waffen und Ausrüstungsgegenstände entscheiden muss.

Einen Titel und einen Erscheinungstermin nennt IO Interactive noch nicht. Technische Basis ist wie beim Ende 2012 veröffentlichten Vorgänger Hitman Absolution die Glacier-2-Engine. Das Spiel soll für PCs und die "Next-Gen-Konsolen" erscheinen, womit ziemlich sicher die Playstation 4 und die Xbox One gemeint sind.


eye home zur Startseite
xbh 21. Jan 2014

Die sollen einfach eine Option einbauen, dann kann es sich jeder so einstellen wie er...

Ben Stan 21. Jan 2014

Das letzte Hitman war ja mal der größte Müll überhaupt. Gut, dass ich es nur bei einem...

Elgareth 20. Jan 2014

Schleichen != Verkleiden. Ich denke das meinte er damit. Hab den neuesten noch nicht...

Alexspeed 16. Jan 2014

Finde ich sehr Gut was die da Vorhaben. Wenn da mal bisschen mehr Realität in so ein...

Gl3b 16. Jan 2014

Achso. Danke. Ja du hast recht: habe das Spiel nicht durchgespielt. Raffinierter Plan hehe



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 32,99€
  3. (-63%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Und Volkswagen...

    Phantom | 09:41

  2. Re: Also wenn sich ein MP Title für 50-70¤...

    DeathMD | 09:37

  3. Re: In Amerika easy

    ManuPhennic | 09:35

  4. Re: LOL: Unternehmer, die nach dem Staat rufen

    HowlingMadMurdock | 08:54

  5. Re: Was ist denn 1&1?

    HowlingMadMurdock | 08:51


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel